Wichtige Mitteilung

Corona-Virus Schutzmaßnahmen:

+++ Für den Zutritt und den Aufenthalt im Landratsamt ist eine Mund- und Nasenbedeckung (MNB) erforderlich +++
Das Betreten des Landratsamts ist auch ohne Terminvereinbarung unter Beachtung der ausgeschilderten Corona-Schutzmaßnahmen möglich. Die Online-Terminvereinbarung für die Kfz-Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle wird empfohlen. Das Gesundheitsamt darf derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung betreten werden.
Bei SARS-CoV-2 Symptomen wie Fieber, Husten, Geruchs- oder Geschmacksstörungen, Halsschmerzen, Atemwegsinfekten oder bei anderen Erkältungssymptomen, verzichten Sie bitte auf einen Besuch im Landratsamt. Die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen auch gerne per E-Mail oder telefonisch weiter, wenn Sie Anliegen haben, die unsere Serviceleistungen betreffen.
 

Umtausch des alten Führerscheins in einen EU-Führerschein

Muster EU-Führerschein
Muster EU-Führerschein (Quelle: Bundesdruckerei GmbH)

Informationen

Der neue Führerschein im Scheckkartenformat wird - wie auch die Personalausweise - in der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt.

Der Antrag auf Umtausch des alten Führerscheins in einen Kartenführerschein kann entweder bei der Führerscheinstelle im Landratsamt Göppingen oder bei der für Ihren Hauptwohnsitz zuständigen Meldebehörde (Stadt oder Gemeinde) gestellt werden.

Eine Umtauschpflicht besteht:

Der Antrag ist persönlich einzureichen.
Die Gebühr beträgt 24,00 Euro.

Welche Unterlagen müssen Sie mitbringen?

  • gültiger Personalausweis bzw. ausländischer Reisepass
  • ein biometrisches Lichtbild in der Größe 35 mm x 45 mm, das den Antragsteller ohne Kopfbedeckung zeigt
  • Führerschein