Wandern im Landkreis Göppingen

Überraschend. VIELSEITIG.

Der Landkreis Göppingen ist ein ideales Wandergebiet. Rund 1.200 Kilometer Wegenetz ziehen sich entlang an Albtrauf, Fils und den Drei Kaiserbergen. Mit ursprünglichen Streuobstwiesen, grünem Bergwald und duftenden Heiden zeigt sich die Natur außergewöhnlich vielfältig. Selbst seltene Pflanzen und Wildkräuter finden sich hier.

100% Alb. Wandern auf der Schwäbischen Alb

Traumurlaub auf der Schwäbischen Alb: 10% Aufstieg. 40% Runterkommen. 50% Hochgefühl. Alles, was ein Urlaub braucht: 100% Alb

Zu Fuß auf den Spuren der Staufer

Die Löwenpfade stehen für Wandern mit Qualitätsanspruch und locken mit eindrucksvollen Ausblicken, abwechslungsreichen Naturlandschaften und geheimnisvollen Orten. 16 attraktive Rundwanderwege, zwischen 3 und 24 Kilometer lang, bieten Wanderspaß für jeden Geschmack. Kulturinteressierte, Ruhe-Suchende, große und kleine Entdecker, Familien und Naturliebhaber, aktive Sportler und Abenteurer finden bei uns ihr persönliches Paradies.

Wandern Hausener Felsen Landkreis Göppingen

Wandeln Sie z.B. auf den Spuren der Staufer auf der Staufer-Runde. Passend zum 900. Geburtstag von König Barbarossa, ist ein Beitrag zur Tour und dem Adelsgeschlecht im Magazin "Süden - Das Urlaubsmagazin für Baden-Württemberg 2022" erschienen. Erfahren Sie im Online-Beitrag mehr zum "Zentrum der Macht" mit tollem Video oder lesen Sie den Artikel im Printmagazin.

Wandern mit Blick auf den Hohenstaufen

Wer herrliche Ausblicke sucht, findet sie auf dem Albtraufgucker. Dieser Wanderweg führt durch das hügelige Albvorland und bietet herrliche Blicke auf die Hanglagen des Albtraufs und die "Blaue Mauer" wie Mörike sie beschrieben hat. Der Albtraufgänger führt die Wanderer dagegen entlang der Hanglagen des Albtraufs durch die charakteristischen Streuobstwiesen und Hangwälder und eröffnet weite Panoramablicke auf das Albvorland und die Region Stuttgart.

Wandergruppe

Informationen zu den unterschiedlichen Wandermöglichkeiten: