Wichtige Mitteilung

Corona-Virus Schutzmaßnahmen:

+++ Für den Zutritt und den Aufenthalt im Landratsamt ist eine Mund- und Nasenbedeckung (MNB) erforderlich +++
Das Betreten des Landratsamts ist auch ohne Terminvereinbarung unter Beachtung der ausgeschilderten Corona-Schutzmaßnahmen möglich. Die Online-Terminvereinbarung für die Kfz-Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle wird empfohlen. Das Gesundheitsamt darf derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung betreten werden.
Bei SARS-CoV-2 Symptomen wie Fieber, Husten, Geruchs- oder Geschmacksstörungen, Halsschmerzen, Atemwegsinfekten oder bei anderen Erkältungssymptomen, verzichten Sie bitte auf einen Besuch im Landratsamt. Die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen auch gerne per E-Mail oder telefonisch weiter, wenn Sie Anliegen haben, die unsere Serviceleistungen betreffen.
 

Überraschend. VIELSEITIG.

Wandern im Landkreis Göppingen

Zu Fuß auf den Spuren der Staufer

Der Landkreis Göppingen ist ein ideales Wandergebiet. Rund 1.200 Kilometer Wegenetz ziehen sich entlang an Albtrauf, Fils und den Drei Kaiserbergen. Mit ursprünglichen Streuobstwiesen, grünem Bergwald und duftenden Heiden zeigt sich die Natur außergewöhnlich vielfältig. Selbst seltene Pflanzen und Wildkräuter finden sich hier.

Wandern Hausener Felsen Landkreis Göppingen

Wer herrliche Ausblicke sucht, findet sie auf dem Albtraufgucker. Dieser Wanderweg führt durch das hügelige Albvorland und bietet herrliche Blicke auf die Hanglagen des Albtraufs und die "Blaue Mauer" wie Mörike sie beschrieben hat. Der Albtraufgänger führt die Wanderer dagegen entlang der Hanglagen des Albtraufs durch die charakteristischen Streuobstwiesen und Hangwälder und eröffnet weite Panoramablicke auf das Albvorland und die Region Stuttgart.

Wandergruppe

Informationen zu den unterschiedlichen Wandermöglichkeiten: