Wichtige Mitteilung

Informationen zur Corona-Impfung

Coronavirus-Schutzmaßnahmen:

+++ Für den Zutritt und den Aufenthalt im Landratsamt ist eine Mund- und Nasenbedeckung (MNB) erforderlich. +++

+++ Ab 16.12.2020 ist das Betreten des Landratsamts nur noch mit Terminvereinbarung möglich. +++ 

Bitte zeigen Sie beim Betreten des Gebäudes die Terminbestätigung vor. Der Zutritt ins Landratsamt ist auf die erforderliche Person beschränkt. In dringenden Fällen nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit dem zuständigen Fachbereich auf. Termine für die Zulassungsstelle und Führerscheinstelle vereinbaren Sie bitte online.

Bei SARS-CoV-2 Symptomen oder bei anderen Erkältungssymptomen verzichten Sie bitte auf einen Besuch im Landratsamt.
 

Leiterin des Büros für Kreisentwicklung und Kommunikation

Ausgewählte Leistungen

  • Gesamtkoordination der Projekte innerhalb des Büros für Kreisentwicklung und Kommunikation, Budgetverantwortung
  • Beratung des Landrats in allen Themen des Büros für Kreisentwicklung und Kommunikation
  • Zentrale Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger bei Anregungen oder Beschwerden zur Landkreisverwaltung
    Weiter zu: Beschwerdemanagement
  • Zentrale Ansprechpartnerin für Europaangelegenheiten

Europaangelegenheiten

Europawahl am 26. Mai 2019

EU-Fördermittel im Landkreis Göppingen

Der Landkreis Göppingen bewirbt sich um EU-Fördermittel und erhält darüber hinaus Mittel für konkrete Projekte

Beratungs- und Fördermöglichkeiten

Die EU, Bund, Länder und verschiedene Organisationen bieten eine Vielzahl an Beratungs- und Fördermöglichkeiten für Kommunen, Unternehmen und Bürgerinnen und Bürger.

Europa in Baden-Württemberg

Immer mehr Entscheidungen, die in Brüssel getroffen werden, haben direkte Auswirkungen vor Ort: Auf die einzelnen Mitgliedstaaten, die Bundesländer und die Städte und Gemeinden. Verschiedene Akteure setzen sich dafür ein, dass in diesen Entscheidungsprozessen auch baden-württembergische Interessen berücksichtigt werden.

Institutionen und Einrichtungen der EU

Die EU ist mit ihren aktuell 28 Mitgliedstaaten und über 500 Mio. Einwohnerinnen und Einwohner eine bedeutende wirtschaftliche und politische Partnerschaft. Um diese Partnerschaft zu verwalten, gibt es verschiedene Institutionen und Einrichtungen.