Kreismedienzentrum

Medien für den Unterricht, Geräteverleih, Fortbildungen, Kurse und mehr

Gebäude Kreismedienzentrum

Unsere Angebote

Das Kreismedienzentrum Göppingen versteht sich als das Kompetenzzentrum in Sachen "Medien" für alle Bildungseinrichtungen im Kreis Göppingen. Neben dem traditionellen Medienverleih erweitern Kooperationen mit benachbarten Medienzentren, mit Medienschaffenden im außerschulischen Bereich und dem Staatlichen Schulamt Göppingen das Handlungsfeld des Medienzentrums und befähigen es zu Offenheit und erhöhter Transparenz gegenüber neuen Entwicklungen.

Dazu trägt auch die Kooperation mit den im Hause beheimateten Vereinen Filstal Online und Radio fips bei. 

Das Kreismedienzentrum ist in folgenden Bereichen aktiv:

  • Verleih: Medien und Medientechnik
  • Beratung: medienpädagogische Beratung und Schulnetzberatung
  • Medienbearbeitung: Digitalisierung, Filmschnitt
  • Projektunterstützung bei Ton, Film oder Fotografieprojekten

Ausstellungen im Foyer des Landratsamtes

Die Eingangshalle des Landratsamts Göppingen, die von Hunderten Besuchern täglich auf ihrem Weg zu den verschiedenen Dienststellen besucht wird, ist ein attraktiver Ausstellungsraum Hier werden außer Foto- und Kunstausstellungen auch themenbezogene Ausstellungen, die unseren Landkreis repräsentieren, gezeigt.  Auch Vereine und Verbände haben die Möglichkeit Ausstellungen durchzuführen und sich zu präsentieren. 

Sie haben Interesse eine Ausstellung auszurichten?

Auf Grund der hohen Anzahl von Anfragen nach einer Ausstellungsmöglichkeit gilt folgendes Verfahren:

  1. Ausstellungswünsche sind spätestens 6 Monate vor Ausstellungsbeginn anzumelden.
  2. Laden Sie sich den Vordruck herunter und lesen Sie sich die Ausstellungsbedingungen aufmerksam durch: Ausstellungsanfrage (94,2 KB)
  3. Senden Sie das ausgefüllte Formular per Brief, Fax oder Mail an:
    Landratsamt Göppingen
    Kreismedienzentrum
    Thomas Hummel
    Eberhardstr. 22
    73033 Göppingen
    Fax +49  7161 9142419
    E-Mail
  4. Wir versuchen Ihnen innerhalb von zwei Wochen eine Antwort zukommen zu lassen.

LaRA-live

"Das Landratsamt und seine Einrichtungen live erleben" - ist ein ganztägiges, schüleraktives Lern- und Besichtigungsmodell unter Einbeziehung moderner Medien im Fachbereich Deutsch, Gemeinschaftskunde und Geschichte oder im Projektunterricht.