Wichtige Mitteilung

Corona-Virus Schutzmaßnahme:

+++ Für den Zutritt und den Aufenthalt im Landratsamt ist eine Mund- und Nasenbedeckung (MNB) erforderlich +++
Ab 01.07.2020 ist das Betreten des Landratsamts auch ohne Terminvereinbarung unter Beachtung der ausgeschilderten Corona-Schutzmaßnahmen möglich. Die Online-Terminvereinbarung für die Kfz-Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle wird empfohlen.
Das Betreten des Gesundheitsamts ist aktuell nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Umstellung auf Klebeplaketten

Erläuterung

Im Landkreis Göppingen werden Kfz-Kennzeichen bislang mit Feststoffplaketten abgestempelt. Auf Grund einer Rechtsänderung in Zusammenhang mit der internetbasierten Außerbetriebsetzung können ab 1. Januar 2015 keine Feststoffplaketten mehr eingesetzt werden. Es kommen ab diesem Zeitpunkt nur noch Klebeplaketten zum Einsatz.
 
Entgegen bisheriger Informationen dürfen laut  Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg  die neuen Klebeplaketten nicht mit Hilfe eines Adapters auf Kennzeichenschildern mit Halteringen für Feststoffplaketten verklebt werden. Die bisherigen Schilder können daher nicht wieder verwendet werden und es müssen neue Kennzeichenschilder geprägt werden. Wegen der entstehenden Nietenlöcher dürfen die Schilder auch nicht nach Entfernung der Halteringe wieder abgestempelt werden.
 
Es besteht allerdings keine Verpflichtung die Kennzeichenschilder bereits zugelassener Fahrzeuge auf Klebeplaketten umzustellen.
 
Die neuen Klebeplaketten beinhalten - wie die ebenfalls ab 01.01.2015 eingesetzten Zulassungsbescheinigungen Teil I - einen verdeckten Sicherheitscode. Ab 01.01.2015 zugelassene Fahrzeuge können damit künftig online über das Internet außer Betrieb gesetzt werden.

Weitere Informationen: