Datenschutz

Datenschutz auf einen Blick

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite passiert. Personenbezogene Daten sind Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Ausführliche Informationen hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Welche Daten erfassen wir von Ihnen?

  • Daten die Sie selbst eingeben
    Wenn Sie auf unsere Webseite kommen, können wir verschiedene Daten von Ihnen erfassen. Zum einen können wir personenbezogene Daten erfassen, die Sie in unser Kontaktformular eingeben (z.B. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse).
  • Daten die wir automatisch erfassen
    Zum anderen werden technische Daten beim Zugriff auf unsere Webseite erfasst (z. B. IP-Adresse, Internetbrowser, Betriebssystem). Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter „Zugriffsdaten/Server-Logfiles“.
  • Analysedaten
    Beim Besuch unserer Webseite kann außerdem Ihr Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht insbesondere mit Cookies und der Analysesoftware Piwik. Die Analyse erfolgt anonym, und kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter der Überschrift „Einsatz der Statistik-Software Piwik“.

Auf welche Weise erheben wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie sie selbst eingeben (z. B. im Kontaktformular). Alle anderen Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT-Systeme bzw. die Server unseres kommunalen Rechenzentrums (KDRS) erhoben. Die Daten werden über eine gesicherte Verbindung an uns übertragen (SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung).

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten.
Des Weiteren können wir mit den erfassten Daten Ihr Nutzerverhalten im Internet statistisch analysieren (z. B. über sogenannte Cookies). Derartige Analysen erfolgen anonym und können nicht auf Ihre Person zurückgeführt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter der Überschrift „Einsatz der Statistik-Software Piwik“ und „Cookies“.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu bekommen. Sie haben außerdem ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht beim Landesdatenschutzbeauftragten Baden-Württemberg zu.

Erfolgt die Übertragung Ihrer Daten verschlüsselt?

Ja. Diese Webseite nutzt eine Verschlüsselung. Diese soll verhindern, dass Unbefugte auf Ihre Daten zugreifen können.

Datenschutzerklärung

Verwendung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzvorschriften behandelt. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg (LDSG-BW) und dem Telemediengesetz (TMG).
Wir speichern Ihre Daten ausschließlich zum jeweils angegebenen Zweck und ggf. zur Kontaktaufnahme mit Ihnen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Für elektronische Anfragen gilt: Zu Ihrem Schutz dürfen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Antwort keine persönlichen Daten, sondern nur allgemeine Informationen senden, also nicht auf Ihren speziellen Fall eingehen. E-Mail-Adressen können gefälscht sein, jemand anderer könnte sich als die Person, die offensichtlich anfragt, ausgeben. Bei einer E-Mail ohne elektronische Signatur ist die Identität des Absenders nicht sicher. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle ist die Stelle, die personenbezogene Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen oder Ähnliches) erhebt, verarbeitet oder nutzt. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist das Landratsamt Göppingen, Lorcher Str. 6 73033 Göppingen, Telefon: +49 7161 202-0, Telefax: +49 7161 202-1199, E-Mail: lra@landkreis-goeppingen.de, Internet: https://www.landkreis-goeppingen.de.

Zuständige Stelle/Ansprechpartner für den Datenschutz

Die verantwortliche Stelle hat einen Ansprechpartner für Fragen des Datenschutzes. Hierbei handelt es sich um Herrn Achim Kasper, Kreisprüfungsamt, Telefon: 07161 202-1300, Telefax: 07161 202-1390, E-Mail: a.kasper@landkreis-goeppingen.de.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Einige der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden auf allen Login-Seiten innerhalb unseres Webauftritts eingesetzt und nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese dauerhaften Cookies werden ausschließlich für die anonyme statistische Erfassung der Besuche und Besucher mit unserer Webstatistik-Software „PIWIK“ gesetzt. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter der Überschrift „Einsatz der Statistik-Software Piwik“.
Darüber hinaus werden keine Cookies gesetzt.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Einsatz von Statistik-Software

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet Cookies, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server unseres Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können aber auch gezielt der Erfassung Ihres Besuches auf unserer Webseite unter folgendem Link widersprechen: Erfassung widersprechen

Server-Logfiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • IP-Adresse
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die erfassten Server-Logfiles werden für sieben Tage bei uns gespeichert und anschließend gelöscht.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Verschlüsselte Datenübertragung

Sofern innerhalb unseres Onlineangebots die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener Daten (z. B. Name u. Anschrift) in Online-Formulare besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers ausdrücklich auf freiwilliger Basis und auf eigene Initiative.
Mitteilungen über die vom Landratsamt Göppingen angebotenen browserbasierten Online-Formulare werden verschlüsselt übertragen (https).
Für die unaufgeforderte Zusendung unverschlüsselter personenbezogener Daten per E-Mail ist allein der Absender verantwortlich. Dies gilt auch für die elektronische Übermittlung von Formulardaten, die nicht über eine verschlüsselte Verbindung abgerufen bzw. gesendet werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.
Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Löschung der Daten erfolgt, wenn Ihre Anfrage abschließend beantwortet wurde, es sei denn besondere gesetzliche Bestimmungen stehen einer unverzüglichen Löschung entgegen.

Virtuelle Poststelle

Beim Aufruf der Virtuellen Poststelle (VPS) werden automatisch Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Daten dienen rein statistischen Zwecken und werden nach 30 Tagen gelöscht.

Rechtswirksamkeit von Willenserklärungen

Elektronisch übermittelte Willenserklärungen per E-Mail oder Online-Formular sind nicht rechtswirksam, sofern gesetzlich die Schriftform vorgeschrieben ist. Die Schriftform beinhaltet die eigenhändige Unterschrift. Über die Virtuelle Poststelle können rechtswirksame Erklärungen unter Verwendung der qualifizierten elektronischen Signatur und einer Signaturkarte gemäß Vertrauensdienstegesetz (VDG) (ehemals SigG) abgegeben werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
Sofern der Nutzer in die Verwendung seiner personenbezogenen Daten zu bestimmten Zwecken eingewilligt hat, kann er die von ihm erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dies gilt insbesondere, wenn es sich hierbei um personenbezogene Daten handelt, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie die Verarbeitung von genetischen Daten, biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person. Der Widerruf gilt nur für die Erhebung künftiger Daten. Datenerhebungen die in der Vergangenheit erfolgt sind, sind hiervon nicht betroffen.

Beschwerderecht

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass ihm im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzbehörde zusteht. Die für uns zuständige Datenschutzbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz Baden-Württemberg. Die Kontaktdaten und weitere Informationen können der Webseite des Landesdatenschutzbeauftragten-BW unter folgendem Link entnommen werden: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.