Die Strategie des Landkreises Göppingen

Ganzheitliche und zukunftsorientierte Kreisentwicklung

Zahlreiche strategisch weitreichende Themenfelder wurden nach der systematischen Kreisentwicklung mit Beschluss des Kreistags im Jahr 2010 auf der Basis der „Ursachenanalyse und Konzept zur Entwicklung und Positionierung der Wirtschaft des Landkreises Göppingen“ in der Verantwortung des Kreistags beschlossen und auf den Weg gebracht.

In Klausuren des Kreistags wurden die strategischen Handlungsfelder für die ganzheitliche und zukunftsorientierte Kreisentwicklung reflektiert, 12 Schlüsselthemen wurden hierzu definiert. Die verbale Aufbereitung der 12 Schlüsselthemen, eine kompakte Darstellung mit verfolgten Zielen und darauf basierenden Strategien/Projekten und Maßnahmen wurde dem 15. Kreistag vor der Sommerpause 2015 zur Verfügung gestellt. Vor dem Hintergrund des Finanzkonzepts 2020+ wurden die Themen der Kreisentwicklung im Juni 2016 in einer Kreistagsklausur gemeinsam reflektiert und das weitere Vorgehen abgestimmt, das in der Sitzung des Kreistags am 15. Juli 2016 bestätigt wurde. Es liegt mit den bisherigen Ausarbeitungen ein ganzheitliches und zukunftsorientiertes Kreisentwicklungskonzept vor, das jährlich aktualisiert wird.

Am 10. Dezember 2019 steht die Aktualisierung (Stand September 2019) im Kreistag auf der Tagesordnung.

Kreisentwicklungskonzept