Wichtige Mitteilung

Corona-Virus Schutzmaßnahme:

+++ Ab 04.05.2020: Für den Zutritt und den Aufenthalt im Landratsamt ist eine Mund- und Nasenbedeckung (MNB) erforderlich +++
Bitte beachten Sie bis auf Weiteres den eingeschränkten Dienstbetrieb des Landratsamts Göppingen: Der Zutritt ist nur nach Terminvereinbarung mit Vorlage der Terminbestätigung und ab 04.05.2020 mit einer Mund- und Nasenbedeckung möglich. Der Zutritt ins Landratsamt ist auf die erforderliche Person beschränkt. In dringenden Fällen nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit dem zuständigen Fachbereich auf. Online-Termine für die Kfz-Zulassungsstelle können weiterhin im begrenzten Umfang für dringende Angelegenheiten vereinbart werden.

Die Strategie des Landkreises Göppingen

Ganzheitliche und zukunftsorientierte Kreisentwicklung

Zahlreiche strategisch weitreichende Themenfelder wurden nach der systematischen Kreisentwicklung mit Beschluss des Kreistags im Jahr 2010 auf der Basis der „Ursachenanalyse und Konzept zur Entwicklung und Positionierung der Wirtschaft des Landkreises Göppingen“ in der Verantwortung des Kreistags beschlossen und auf den Weg gebracht.

In Klausuren des Kreistags wurden die strategischen Handlungsfelder für die ganzheitliche und zukunftsorientierte Kreisentwicklung reflektiert, 12 Schlüsselthemen wurden hierzu definiert. Die verbale Aufbereitung der 12 Schlüsselthemen, eine kompakte Darstellung mit verfolgten Zielen und darauf basierenden Strategien/Projekten und Maßnahmen wurde dem 15. Kreistag vor der Sommerpause 2015 zur Verfügung gestellt. Vor dem Hintergrund des Finanzkonzepts 2020+ wurden die Themen der Kreisentwicklung im Juni 2016 in einer Kreistagsklausur gemeinsam reflektiert und das weitere Vorgehen abgestimmt, das in der Sitzung des Kreistags am 15. Juli 2016 bestätigt wurde. Es liegt mit den bisherigen Ausarbeitungen ein ganzheitliches und zukunftsorientiertes Kreisentwicklungskonzept vor, das jährlich aktualisiert wird.

Am 10. Dezember 2019 wurde die Aktualisierung (Stand September 2019) vom Kreistag beschlossen.

Kreisentwicklungskonzept