Baustelleninformationen

Hier erhalten Sie als Verkehrsteilnehmer Informationen über aktuelle Baustellen im Landkreis Göppingen.

Als Verkehrsteilnehmer möchten wir Sie hier über Straßenbauarbeiten informieren, die sich wesentlich auf den Verkehr im Landkreis Göppingen auswirken und zu Behinderungen führen können.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nur Informationen zu Baustellen bereitstellen können, welche die klassifizierten Straßen - also Bundes-, Landes- oder Kreisstraßen- betreffen und bei denen die Auswirkungen auf den Verkehrsfluss mindestens 10 Tage andauern. 
Bitte beachten Sie, dass im Bereich der drei Großen Kreisstädte Geislingen, Göppingen und Eislingen Baustellen auftreten können, die hier nicht genannt sind.

Weitere Informationen zu Behinderungen durch Straßenbauarbeiten oder allgemeine Informationen zur Verkehrslage im Landkreis und in Baden-Württemberg können Sie über die unten stehenden Links erhalten.

Aktuelle Baustellen im Landkreis Göppingen

Kreisstraße 1438 - Ortsdurchfahrt Bad Überkingen - Unterböhringen

Die Ortsdurchfahrt Unterböhringen wird umfangreich saniert. Hierfür ist es erforderlich, die Ortstraße komplett für den Durchgangsverkehr zu sperren.Die Bauarbeiten beginnen am 23. April 2018 und werden voraussichtlich bis Ende Oktober 2018 andauern. Der Bauabschnitt erstreckt sich von der Kreuzung Ortstraße/ Moltkestraße bis zur Einmündung Ortstraße/ Oberböhringer Straße.Der Verkehr aus Richtung Bad Überkingen - Hausen und Gingen wird innerorts über die Moltkestraße - Oberböhringer Straße und Lindenstraße umgeleitet.Für die mit der Baumaßnahme verbundenen Behinderungen bittet die Gemeinde Bad Überkingen um Ihr Verständnis.


Bundesstraße 10 zwischen dem Plochinger Dreieck und der Anschlussstelle Ebersbach-West

Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen führt ab Montag, den 25.06.2018, auf der B 10 zwischen dem Plochinger Dreieck und der Anschlussstelle Ebersbach-West Schutzplankenumrüstungen im Mittelstreifen durch. Die Arbeiten sollen bis Ende September 2018 abgeschlossen sein.
Um die Behinderungen für den Verkehr zu minimieren, werden die Arbeiten in den verkehrsschwächeren Zeiten ausgeführt: In Fahrtrichtung Stuttgart zwischen 9 Uhr und 16 Uhr und in Fahrtrichtung Ulm zwischen 8 Uhr und 15 Uhr. Hierfür wird in beiden Fahrtrichtungen der jeweils linke Fahrstreifen für den Verkehr gesperrt.
Die bereits über 30 Jahre alten und zum Teil stark korrodierten Schutzplanken, werden durch ein Schutzplankensystem mit einer höheren Durchbruchsicherheit ersetzt.

Das Straßenbauamt bittet für die zu erwartenden Verkehrsbehinderungen um Verständnis. 


Bundesstraße 466 – Erneuerung der Simonsbachbrücke im Zuge der Ortsdurchfahrt in Donzdorf

Die B 466 überquert im Zuge der Ortsdurchfahrt in Donzdorf den Simonsbach. Die Erneuerung der Simonsbachbrücke ist in zwei Bauabschnitten vorgesehen.Der erste Bauabschnitt wurde im Herbst begonnen und Ende 2017 fertiggestellt. Die Arbeiten des zweiten Abschnitts werden wie angekündigt in 2018 fortgesetzt. DieB 466 wird dafür im Bereich der Brücke voll gesperrt. Am Montag, 26. März 2018, werden die Bauarbeiten für die Erneuerung der Simonsbachbrücke wieder aufgenommen und ca. 4 Monate andauern, der Verkehr wird umgeleitet. Der überörtliche Verkehr wird über die bestehende Umgehungsstraße K 1402 geleitet (Ortsumfahrung Donzdorf). In der Ortsdurchfahrt wird der örtliche Verkehr über die Wagnerstraße und Poststraße wieder auf die Hauptstraße (B 466) geführt, die Zufahrt zum Mühlweg bleibt frei. Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Gemeinden, Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.  


Landesstraße 1217 - Ortsdurchfahrt Heiningen

Die Ortsdurchfahrt Heiningen wird umfangreich saniert. Hierfür ist es erforderlich, die Hauptstraße komplett für den Durchgangsverkehr zu sperren. Die Bauarbeiten beginnen am 3. April 2018 und werden bis in den November hinein dauern.Der Verkehr aus Richtung Göppingen, Heininger Straße, wird an der Bereitschaftspolizei über Holzheim, Ursenwang und Eschenbach umgeleitet, der Verkehr aus Richtung Jebenhausen über Bezgenriet.Für die Behinderungen im Verkehr bittet die Gemeinde Heiningen um Verständnis.


Kreisstraße 1410 zwischen Göppingen-Faurndau und Göppingen-Jebenhausen

Ab Montag, den 14. Mai 2018 bis voraussichtlich 30. Juni 2018 wird zwischen dem Abzweig "Am Berg" bei Göppingen-Faurndau und dem Abzweig "Autenbachstraße" bei Göppingen-Jebenhausen die Kreisstraße gesperrt, da die Fahrbahndecke erneuert und Teile der Straßenentwässerung saniert werden müssen.
Die Asphaltarbeiten können nur unter einer Vollsperrung durchgeführt werden.
Der Verkehr wird über die Bundesstraße 297 und die Landesstraße 1214 Göppingen-Jebenhausen umgeleitet.
Das Straßenbauamt bittet für die Verkehrsbehinderungen um Verständnis.


Kreisstraße 1421 zwischen Zell u. A. und Hattenhofen

Zwischen Zell und Hattenhofen wird ab dem 22. Mai 2018 in zwei aufeinanderfolgenden Abschnitten die K 1421 unter Vollsperrung saniert. In ca. 6 Wochen wird die Straße vom Kreisverkehr in Zell u.A. bis zur Einmündung Dorfwiesen in Hattenhofen erneuert. Eine überörtliche Umleitung ist eingerichtet. Der Busverkehr ist während der gesamten Bauzeit eingeschränkt. Die Anwohner der betroffenen Bauabschnitte werden rechtzeitig über den Bauverlauf mit wichtigen und detaillierten Informationen aufgeklärt.

Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen bittet um Verständnis für die Verkehrshinderungen. 


Kreisstraße 1446 (Badstraße) Ortsdurchfahrt Bad Boll

Von Februar 2018 bis August 2018 werden Tiefbauarbeiten in der Badstraße (K 1446) in Bad Boll durchgeführt. Im Bereich zwischen den Einmündungen Gruibinger Straße und Hauptstraße werden die Kanalisations- und Wasserleitungen ausgetauscht und anschließend die Fahrbahn neu hergestellt. In dieser Zeit muss die Ortsdurchfahrt für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden. Der überörtliche Verkehr wird großräumig über Bezgenriet - Heiningen - Gammelshausen umgeleitet.Von 7. Mai 2018 bis 2. Juni 2018 wird parallel zu den bisherigen Bauabschnitten zwischen den Einmündungen Gruibinger Straße und Hauptstraße auch im Abschnitt zwischen Hauptstraße und Wiesachweg der Fahrbahnbelag erneuert. Diese Arbeiten werden zunächst unter halbseitiger Sperrung durchgeführt.Für die Asphaltarbeiten ist in den Pfingstferien von 22. Mai 2018 bis 2. Juni 2018 eine Vollsperrung unumgänglich. Dann wird es nicht möglich sein, die Ortsmitte bzw. umgekehrt den östlichen Teil von Bad Boll mit Kraftfahrzeugen zu erreichen. Bitte nutzen Sie in dieser Zeit die ausgewiesene Umleitung über Bezgenriet - Heiningen - Gammelshausen. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt der Durchgang stets offen.Für die mit der Baumaßnahme verbundenen Behinderungen und Unannehmlichkeiten bittet die Gemeinde Bad Boll um Ihr Verständnis.


Kreisstraße 1449 (Roggentalstraße) zwischen Eybach und Treffelhausen

Zwischen der oberen Roggenmühle und der Kläranlage von Treffelhausen ist in den letzten Jahren wiederholt der Fahrbahnrand abgerutscht. Zuletzt musste die Straße im Januar 2018 wegen einem größeren Hangrutsch gesperrt werden.
Der Landkreis Göppingen hat in den letzten Jahren in enger Abstimmung  mit dem Naturschutz ein Konzept erarbeitet nachdem die Straße wieder instandgesetzt wird.
Sofern es die Witterung zulässt wird am 19. März 2018 mit den Arbeiten begonnen und die Straße zwischen Eybach und Treffelhausen voll gesperrt. Insgesamt wird mit einer Bauzeit von 8 Monaten gerechnet. Die Zufahrt zu dem beliebten Ausflugslokal „Obere Roggenmühle“ ist von Eybach immer möglich. Eine überörtliche Umleitung ist über Stötten und Schnittlingen eingerichtet.

Für die Behinderungen im Verkehr bittet das Straßenbauamt um Verständnis.


Weiterführende Informationen