Baustelleninformationen

Hier erhalten Sie als Verkehrsteilnehmer Informationen über aktuelle Baustellen im Landkreis Göppingen.

Als Verkehrsteilnehmer möchten wir Sie hier über Straßenbauarbeiten informieren, die sich wesentlich auf den Verkehr im Landkreis Göppingen auswirken und zu Behinderungen führen können.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nur Informationen zu Baustellen bereitstellen können, welche die klassifizierten Straßen - also Bundes-, Landes- oder Kreisstraßen- betreffen und bei denen die Auswirkungen auf den Verkehrsfluss mindestens 10 Tage andauern. 
Bitte beachten Sie, dass im Bereich der drei Großen Kreisstädte Geislingen, Göppingen und Eislingen Baustellen auftreten können, die hier nicht genannt sind.

Weitere Informationen zu Behinderungen durch Straßenbauarbeiten oder allgemeine Informationen zur Verkehrslage im Landkreis und in Baden-Württemberg können Sie über die unten stehenden Links erhalten.

Aktuelle Baustellen im Landkreis Göppingen

Bundesstraße 10 zwischen Geislingen und Amstetten

Ab dem 19.02. bis voraussichtlich den 28.02.18 finden entlang der Bundesstraße B10 zwischen Geislingen und Amstetten Gehölzpflegearbeiten statt, die der Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit dienen. Die Sperrung erfolgt halbseitig mit geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.Bei den Pflegemaßnahmen werden insbesondere aufkommende Eschen entnommen, welche im Zusammenhang mit dem Eschentriebsterben zunehmend Probleme im Hinblick auf die Verkehrssicherheit verursachen. Durch die Schonung von Sträuchern in der Strauchschicht und Belassen einzelner Bäume als Überhälter werden die Gehölzbestände durch die Pflegemaßnahmen auch in ökologischer Hinsicht aufgewertet. Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen bittet für die Verkehrsbehinderungen um Verständnis.


Landesstraße 1217 zwischen Heiningen und Gammelshausen

Ab dem 19.02. bis voraussichtlich den 28.02.18 finden entlang der Landesstraße L1217 zwischen Heiningen und Gammelshausen Gehölzpflegearbeiten statt, die der Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit dienen. Die Sperrung erfolgt halbseitig mit geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.
Die Pflegemaßnahme zielt auf die Entnahme einzelner durch das Eschentriebsterben beschädigter Eschen sowie sturmgeschädigter Erlen und Weiden ab. Naturschutzbelange werden soweit sie mit der Verkehrssicherheit vereinbar sind berücksichtigt. Bei den vergangenen Stürmen kam es auf diesem Straßenabschnitt zu nicht unerheblichem Windwurf. Die Gehölze erfüllen an dieser Stelle nicht nur ökologische Funktionen sondern dienen auch dem Schutz der Ufer vor Erosion.
 
Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen bittet für die Verkehrsbehinderungen um Verständnis.


Landesstraße 1236 zwischen Wiesensteig und Westerheim

Aufgrund von Baumfällarbeiten wird die Westerheimer Steige/ L1236 zwischen Ortsende Wiesensteig und der Kreuzung L1236/K1431 Richtung Westerheim, vom 13. Februar bis 21. Februar 2018 voll gesperrt.Der Anliegerverkehr nach Wiesensteig aus Richtung Mühlhausen und Neidlingen ist frei.Die Umleitung erfolgt aus Richtung Mühlhausen, Bad Ditzenbach und Westerheim über Hohenstadt und Drackenstein. Aus Richtung Weilheim und Neidlingen wird über Schopfloch, Donnstetten und Westerheim umgeleitet.Das Forstrevier Wiesensteig und die Stadt Wiesensteig bitten für die Verkehrsbehinderungen um Verständins.


Kreisstraße 1414 zwischen B 297 Albershausen und Uhingen-Sparwiesen

Am erst kürzlich ausgebauten Straßenabschnitt zwischen Albershausen und Sparwiesen sind noch Restarbeiten an den Entwässerungseinrichtungen sowie an der Butzbachbrücke notwendig. Die Arbeiten können nicht unter Verkehr durchgeführt werden. Ab Montag, den 05. Februar 2018 bis voraussichtlich 02. März 2018 wird die Verbindungsstraße gesperrt. 
Der Verkehr von und nach Albershausen wird über die B 297 und K 1415 Uhingen-Sparwiesen umgeleitet.
Für die Dauer der Arbeiten wird in der Sparwieser Straße ein Halteverbot eingerichtet.
 
Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen bittet für die Verkehrsbehinderungen um Verständnis.


Kreisstraße 1446 (Badstraße) Ortsdurchfahrt Bad Boll

Unmittelbar nach den Faschingsferien wird die Firma Moll aus Gruibingen am Montag, den 19.02.2018 mit dem ersten Abschnitt der Tiefbauarbeiten in der Badstraße (K 1446) beginnen. Im ersten Abschnitt werden zwischen den Einmündungen Hauptstraße und Friedhofweg sowie im Blumhardtweg beim Gasthof Krone die Kanalisations- und Wasserleitungen ausgetauscht und anschließend die Fahrbahn neu hergestellt.In weiteren Bauabschnitten folgen anschließend der Abschnitt bis zur Gruibinger Straße, die Belagsanierung zwischen den Einmündungen Hauptstraße und Wiesachweg sowie die Erneuerung der Wasserleitung im Friedhofweg. Insgesamt werden die Bauarbeiten bis Ende August dauern.In dieser Zeit muss die Ortsdurchfahrt für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden. Der Zugang zu den Gebäuden und - mit Einschränkungen der Anlieger- und Lieferverkehr - sollen aber so weit wie möglich aufrecht erhalten bleiben. Bitte beachten Sie die Beschilderung, die entsprechend dem Baufortschritt angepasst wird. Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt hat auch auf den überörtlichen Verkehr beträchtliche Auswirkungen: Dieser wird großräumig über Bezgenriet - Heiningen - Gammelshausen umgeleitet.Für die mit der Baumaßnahme verbundenen Behinderungen und Unannehmlichkeiten bittet die Gemeinde Bad Boll um Ihr Verständnis.


Weiterführende Informationen