Baustelleninformationen

Hier erhalten Sie als Verkehrsteilnehmer Informationen über aktuelle Baustellen im Landkreis Göppingen.

Als Verkehrsteilnehmer möchten wir Sie hier über Straßenbauarbeiten informieren, die sich wesentlich auf den Verkehr im Landkreis Göppingen auswirken und zu Behinderungen führen können.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nur Informationen zu Baustellen bereitstellen können, welche die klassifizierten Straßen - also Bundes-, Landes- oder Kreisstraßen- betreffen und bei denen die Auswirkungen auf den Verkehrsfluss mindestens 10 Tage andauern. 
Bitte beachten Sie, dass im Bereich der drei Großen Kreisstädte Geislingen, Göppingen und Eislingen Baustellen auftreten können, die hier nicht genannt sind.

Weitere Informationen zu Behinderungen durch Straßenbauarbeiten oder allgemeine Informationen zur Verkehrslage im Landkreis und in Baden-Württemberg können Sie über die unten stehenden Links erhalten.

Aktuelle Baustellen im Landkreis Göppingen

Bundesstraße 297 - Birenbach

Herstellung eines bundesstraßenbegleitenden Geh- und Radweges mit geschwindigkeitsdämpfendem Fahrbahnversatz und Einbau eines lärmtechnisch optimierten Asphaltbelages - Abschnittsweise einseitige Sperrung mit Ampelbetrieb - Baubeginn ab 20.11.2018 bis Weihnachten - Weiterbau im Januar 2019.

Die Gemeinde Birenbach führt die insgesamt ca. 1 Jahr dauernde und in mehrere Bauabschnitte aufgeteilte, umfangreiche Baumaßnahmen, beginnend ab dem 20.11.2018, durch. Die Maßnahme erstreckt sich vom Krettenhof bis zum westlichen Ortsausgang Birenbach Richtung Rechberghausen. Hierzu ist es notwendig, in den jeweiligen Bauabschnitten, eine ampelgeregelte, halbseitige Sperrung vorzunehmen. Mit zeitweise erheblichen Behinderungen auf der Strecke Göppingen - Lorch muss gerechnet werden. Betroffen ist in der Zeit bis Weihnachten 2018 der östliche Bauabschnitt aus Richtung Wäschenbeuren kommend, vom Bereich der Abzweigung Krettenhof/Bartenbach bis Birenbach, Einmündung Marienweg.
Ortskundige Fahrzeuglenker werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Örtliche Umleitungen sind nicht möglich. Die Gemeinde Birenbach bittet um Verständnis für die im Zusammenhang mit der Maßnahme entstehenden Behinderungen.

Weiterführende Informationen