Wichtige Mitteilung

Corona-Virus Schutzmaßnahmen:

+++ Für den Zutritt und den Aufenthalt im Landratsamt ist eine Mund- und Nasenbedeckung (MNB) erforderlich +++
Das Betreten des Landratsamts ist auch ohne Terminvereinbarung unter Beachtung der ausgeschilderten Corona-Schutzmaßnahmen möglich. Die Online-Terminvereinbarung für die Kfz-Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle wird empfohlen. Das Gesundheitsamt darf derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung betreten werden.
Bei SARS-CoV-2 Symptomen wie Fieber, Husten, Geruchs- oder Geschmacksstörungen, Halsschmerzen, Atemwegsinfekten oder bei anderen Erkältungssymptomen, verzichten Sie bitte auf einen Besuch im Landratsamt. Die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen auch gerne per E-Mail oder telefonisch weiter, wenn Sie Anliegen haben, die unsere Serviceleistungen betreffen.
 

Baustelleninformationen

Hier erhalten Sie als Verkehrsteilnehmer Informationen über aktuelle Baustellen im Landkreis Göppingen.

Als Verkehrsteilnehmer möchten wir Sie hier über Straßenbauarbeiten informieren, die sich wesentlich auf den Verkehr im Landkreis Göppingen auswirken und zu Behinderungen führen können.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nur Informationen zu Baustellen bereitstellen können, welche die klassifizierten Straßen - also Bundes-, Landes- oder Kreisstraßen- betreffen und bei denen die Auswirkungen auf den Verkehrsfluss mindestens 10 Tage andauern. 
Bitte beachten Sie, dass im Bereich der drei Großen Kreisstädte Geislingen, Göppingen und Eislingen Baustellen auftreten können, die hier nicht genannt sind.

Weitere Informationen zu Behinderungen durch Straßenbauarbeiten oder allgemeine Informationen zur Verkehrslage im Landkreis und in Baden-Württemberg können Sie über die unten stehenden Links erhalten.

Aktuelle Baustellen im Landkreis Göppingen

Bundesstraße 297 Göppingen-Faurndau

Das Regierungspräsidium Stuttgart muss ab Montag, 27. Mai 2019, morgens, aufgrund des anstehenden Ersatzneubaus der Bahnbrücke in Göppingen-Faurndau die B 297 im Bereich Stuttgarter Straße und Lehlestraße/Salamanderstraße bis voraussichtlich Oktober 2020 voll sperren. Mit dieser Maßnahme setzt das Regierungspräsidium Stuttgart den Umbau der B 297 in der Ortsdurchfahrt Göppingen-Faurndau um. Aufgrund des schlechten baulichen Zustandes der bestehenden Brücke über die Bahnstrecke Stuttgart-Ulm muss diese abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt werden. Die Straßenbrücke über das ehemalige Gleis nach Schwäbisch Gmünd wird ersatzlos abgebrochen. Der Straßenverkehr und die Buslinien müssen über die gesamte Bauzeit umgeleitet werden. Die Umleitung führt in Göppingen über die Christian-Grüninger-Straße auf die B 10 (Anschlussstelle GP-Zentrum/West) und in Faurndau und Uhingen über die Stuttgarter Straße/Ulmer Straße ebenfalls auf die B 10 (Anschlussstelle Uhingen). Diese Umleitungen werden ausgeschildert.

Auf der B 10 im Bereich der Anschlussstelle GP-Zentrum/West in Fahrtrichtung Ulm finden ab Mittwoch, 22. Mai 2019, vorbereitende Arbeiten statt, sodass voraussichtlich bis Freitag, 24. Mai 2019, jeweils in der verkehrsärmeren Zeit zwischen 09:00 und 15:00 Uhr die zwei zur Verfügung stehenden Fahrstreifen auf einen reduziert werden müssen.

Mit der Baumaßnahme wird die B 297 neu trassiert und das Brückenbauwerk an die aktuellen Standards angepasst. Außerdem wird - als Teil der Baumaßnahme - die bestehende Kreuzung mit der Lehlestraße neu gestaltet, sodass sie sich künftig mit der K 1410 kreuzen wird. Dies geschieht, um den Verkehrsfluss zu optimieren. Hierzu wird zusätzlich die Lehlestraße ab Januar 2020 bis voraussichtlich Oktober 2020 voll gesperrt.
Die neue Brücke an der B 297 über die Bahnstrecke Stuttgart-Ulm wird südlich der bestehenden Brücke erstellt.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Landesstraße 1218 zwischen Reichenbach im Täle und Schlat

Auf der Landestraße L1218 zwischen Reichenbach im Täle und Schlat-Gairen finden zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit Straßenbauarbeiten statt. Dazu wird die Landesstraße vom 28.10.2020 bis voraussichtlich 29.10.2020 voll gesperrt. Eine Umleitung wird über die K 1425 Ursenwang - Eschenbach und im weiteren Verlauf über die L1217 Gammelshausen - Gruibingen - Mühlhausen zur B 466 Deggingen nach Reichenbach im Täle und umgekehrt eingerichtet. Die Zufahrt zum Parkplatz Wasserberghaus ist nur von Schlat aus möglich. Die Grundstückszufahrten entlang der Gairensteige können von Schlat aus weiterhin genutzt werden. Die Belagsarbeiten finden auf der Gemarkung Reichenbach statt

Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen bittet um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen.

Kreisstraße 1415 Filsbrücke Uhingen

Ab dem 31. August 2020 wird die Filsbrücke Sparwieser Straße in der Ortsmitte von Uhingen für den Verkehr voll gesperrt. An der bereits im Jahr 1901 erbauten Brücke finden umfangreiche Instandsetzungsarbeiten statt. Während der Arbeiten ist das Bauwerk größtenteils eingerüstet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Dezember 2020. Für den KFZ-Verkehr ist eine innerörtliche Umleitung eingerichtet. Der Filstalradweg wird ebenfalls umgeleitet. Auch Fußgänger können die Brücke während der Bauzeit nicht queren.

Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen bittet um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen.

Kreisstraße 1424 zwischen Heiningen und Jebenhausen

Auf der Kreisstraße K1424 zwischen Heiningen und Jebenhausen wird in einem Teilabschnitt der Fahrbahnbelag saniert. Dazu wird der Streckenabschnitt von Mittwoch 21.10.2020 bis Freitag 23.10.2020, voll gesperrt. Für die Verkehrsteilnehmer wird eine Umleitung über Heiningen nach Bezgenriet und Jebenhausen eingerichtet. Die Zufahrt zu den Aussiedlerhöfen ist von Heiningen aus möglich.

Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen bittet um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen.

Kreisstraße 1438 zwischen Grünenberg und Gingen

An der Kreisstraße 1438 zwischen Grünenberg und Gingen werden zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit an verschiedenen Stellen kleinflächige Fahrbahninstandsetzungsarbeiten durchgeführt. Die K 1438 wird dazu vom 19.10.2020 bis zum 21.10.2020 für den Verkehr voll gesperrt. Umleitungsempfehlungen über Geislingen oder Schlat sind ausgeschildert.
 
Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen bittet um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen.

Weiterführende Informationen