Einbürgerungen

Wer dauerhaft in Deutschland lebt und bestimmte Voraussetzungen erfüllt, kann auf Antrag die deutsche Staatsangehörigkeit durch Einbürgerung erwerben.

Aufgaben der Einbürgerungsbehörde

  • Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit
  • Staatsangehörigkeitsausweise
  • Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit
  • Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit
  • Anspruchseinbürgerungen
  • Ermessenseinbürgerungen

Anspruchseinbürgerungen

Einen Einbürgerungsanspruch hat in der Regel, wer:

  • sich mindestens acht Jahre rechtmäßig in Deutschland aufhält,
  • eine Aufenthaltserlaubnis oder Niederlassungserlaubnis besitzt,
  • sich zu der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland bekennt,
  • über ausreichende Sprachkenntnisse verfügt,
  • über Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung der Bundesrepublik Deutschland verfügt
  • seinen Lebensunterhalt aus eigener Kraft bestreiten kann und
  • nicht wegen einer Straftat verurteilt worden ist.

Antragstellung

Entsprechende Einbürgerungsanträge erhalten Sie bei der Einbürgerungsbehörde im Landratsamt Göppingen und beim Bürgermeisteramt des Wohnortes.

Die Angaben im Einbürgerungsantrag sind anhand folgender Unterlagen nachzuweisen:

  • Nachweis zur Person und zur Staatsangehörigkeit (Pass, Ausweis, Identitätskarte, Staatsbürgerschaftsnachweis oder andere Nachweise)
  • Nachweis zum Personenstand (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde oder beglaubigte Abschrift/ beglaubigter Auszug aus dem Familienbuch oder andere Nachweise, event. Scheidungsurteil), jeweils mit Übersetzung
  • Einkommensnachweise (Verdienstnachweise des Arbeitgebers, Einkommenssteuerbescheid, Rentenbescheid oder andere Nachweise)
  • Nachweise über die Kenntnis der deutschen Sprache (Schulzeugnisse, Studienabschlüsse, Nachweise über deutsche Berufsabschlüsse, Zertifikat Deutsch "B1" oder gleichwertiges Sprachdiplom)
  • Einbürgerungstest, sofern nicht mindestens der Hauptschulabschluss oder ein vergleichbarer oder höheren Abschluss einer deutschen allgemeinbildenden Schule nachgewiesen werden kann