Informationen für ukrainische Geflüchtete

Welche sonsitgen Leistungen gibt es?

Leistungen für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche können bei Kindergarten- oder Schulbesuch weitere Leistungen erhalten:

Es gibt Anträge auf „Bildung und Teilhabe“ für Schülerbeförderung, Mittagessen, Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben, Lernförderung sowie Klassenfahrten. Außerdem wird zum Schulbeginn und zum zweiten Schulhalbjahr der Schulbedarf ausgestellt.

Liestungen beim Schwangerschaft

Bei Schwangerschaft haben Sie Anspruch auf zusätzliche Leistungen, z. B. Bekleidung für Mutter und Kind etc.

Wenden Sie sich zur Antragsstellung bitte an die Leistungssachbearbeitung.

Bei Fragen rund um die Schwangerschaft wenden Sie sich an die Schwangerschaftsberatung der CARITAS.

Leistungen für Eltern und Alleinerziehende

Eltern und Alleinerziehende können zusätzliche Leistungen bei der Bundesstiftung Mutter und Kind stellen. Hierfür müssen Sie Ihren Leistungsbezug nachweisen und bereits einen Mutterpass haben.  

Wenn Sie einer Erwerbstätigkeit nachgehen, haben Sie Anspruch auf Kindergeld oder auch Elterngeld.

Anspruch auf Unterhaltsvorschuss besteht nur, wenn die Trennung der Eltern freiwillig ist (bspw. Scheidung).

Unbegleitete minderjährige Geflüchtete

Unbegleitete minderjährige Geflüchtete haben Anspruch auf Kindergeld, wenn die Eltern verstorben oder verschollen sind.