Wichtige Hinweise

Corona - Aktuelle Regelungen:
Es gelten im Landkreis Göppingen die Regeln der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Ihr Besuch im Landratsamt:
Auf Grund von Corona-Schutzmaßnahmen kann das Landratsamt momentan nur nach vorheriger Terminvereinbarung, 3G-Nachweis und mit FFP2-, KN95- bzw. N95-Masken betreten werden. Bitte beachten Sie unsere aktuellen Informationen zum Coronavirus auf unserer Corona-Infoseite.

Eingeschränkter Dienstbetrieb im Landratsamt

Ab 13.12.2021 Terminvereinbarung erforderlich

Pressemitteilung, 08.12.2021 Die Landkreisverwaltung teilt mit, dass das Landratsamt Göppingen mit Blick auf das hohe Infektionsgeschehen ab Montag, 13.12.2021 in den eingeschränkten Dienstbetrieb gehen wird.

Bild Coronavirus Mitteilung

Der eingeschränkte Dienstbetrieb umfasst neben dem Hauptgebäude in der Lorcher Str. 6 in Göppingen auch sämtliche Außenstellen sowie das Verwaltungsgebäude des Abfallwirtschaftsbetriebs in der Carl-Hermann-Gaiser-Str. 41. Wie lange der Dienstbetrieb eingeschränkt bleibt, hängt in erster Linie von der Entwicklung der Fallzahlen ab. Behördengänge sind im Landratsamt Göppingen in dieser Zeit nur in besonderen Ausnahmefällen und ausschließlich mit Termin möglich.
 
Termine können bei zwingend notwendigen und unaufschiebbaren Anliegen telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden. Ansprechpartner und Kontaktdaten zu den einzelnen Bereichen finden Sie auf der Homepage https://www.landkreis-goeppingen.de.
Termine für die Kfz-Zulassungsstelle und Führerscheinstelle können ausschließlich unter https://termin.landkreis-goeppingen.de/ vereinbart werden.
 
Zutritt zum Landratsamt erhalten nur Besucher, die einen 3G-Nachweis und eine Terminbestätigung vorzeigen können. Das Tragen einer medizinischen bzw. einer FFP2-Maske ist weiterhin verpflichtend. Die Abstandsregelungen müssen jederzeit und konsequent eingehalten werden. Bei Krankheitssymptomen ist ein Betreten des Gebäudes grundsätzlich untersagt.
 
Der Besuch der Grüngutplätze und Wertstoffhöfe des Abfallwirtschaftsbetriebs ist weiterhin ohne Terminvereinbarung möglich. Sofern hier ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten werden kann, findet die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen bzw. einer FFP2-Maske keine Anwendung.
 
Unabhängig von den ab 13.12.2021 geltenden Zugangsregelungen bleibt das Landratsamt an Silvester und an Heiligabend wie üblich geschlossen.

Ansprechpartner

Franz Nagel
Telefon: 07161 202-1020
Leiter des Hauptamts
E-Mail: hauptamt@lkgp.de  

Weitere Informationen