Wichtige Hinweise

Corona - Aktuelle Regelungen:
Es gelten im Landkreis Göppingen die Regeln der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Ihr Besuch im Landratsamt:
Auf Grund von Corona-Schutzmaßnahmen kann das Landratsamt momentan nur mit medizinischen Masken oder FFP2-, KN95- bzw. N95-Masken betreten werden. Bitte beachten Sie unsere aktuellen Informationen zum Coronavirus auf unserer Corona-Infoseite.

Pflegefamilien auf Zeit - Das Kreisjugendamt sucht neue Pflegestellen

Eine Informationsveranstaltung des Pflegekinderdienstes Göppingen rund um die Aufnahme von Kindern in einer Pflegefamilie

Pressemitteilung, 27.09.2021 - Der Pflegekinderdienst des Kreisjugendamtes Göppingen veranstaltet am 28.10.2021 im Landratsamt Göppingen einen Informationsabend, bei dem sich Interessierte über die Voraussetzungen zur Aufnahme eines Pflegekindes informieren können.

Logo des Pflegekinderdienstes

„Eine abenteuerliche Reise mit unbekanntem Ziel“ lautet das Motto dieses Abends, mit dem der Pflegekinderdienst Göppingen Familien, Paare und Einzelpersonen für diese Aufgabe gewinnen möchte.
 
Kinder benötigen für eine gesunde Entwicklung ein familiäres Umfeld, das ihnen Geborgenheit, Liebe, Zuwendung und Sicherheit bietet. Jedoch können schwerwiegende Problemlagen dazu führen, dass Kinder vorübergehend nicht mehr bei ihren Eltern leben können. Für diese Kinder kann die Unterbringung in einer Pflegefamilie die geeignete Hilfe darstellen.
 
Der Pflegekinderdienst sucht deshalb fortlaufend neue Pflegefamilien, die bereit sind, ein Kind für einen befristeten Zeitraum bei sich aufzunehmen. Da Pflegekinder oft erfahren haben, dass ihre Bedürfnisse nicht berücksichtigt wurden, benötigen sie Bezugspersonen, die ihnen Schutz und Geborgenheit, sowie verlässliche Versorgung, Stabilität und Regelmäßigkeit bieten. Pflegeeltern auf Zeit begleiten die ihnen anvertrauten Kinder erzieherisch im Alltag und unterstützen während des Pflegeverhältnisses den Beziehungserhalt zum Herkunftssystem, bis für das Kind die weitere Perspektive geklärt wird.
 
Für diese Aufgabe können sich grundsätzlich Familien, Paare, Lebensgemeinschaften und Einzelpersonen angesprochen fühlen, die Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen für die besonderen Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen mitbringen. Toleranz und Verständnis für andere Lebensumstände sind wichtige Kriterien der Eignung, ebenso die Bereitschaft zur engen und intensiven Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie sowie dem Kreisjugendamt.
Neben Pflegefamilien auf Zeit benötigt das Kreisjugendamt aber auch weiterhin Pflegestellen, die sich einen längerfristigen Verbleib des Kindes im eigenen Haushalt vorstellen können.
 
Die Informationsveranstaltung zu diesem Themenbereich findet am Donnerstag, 28.10.2021 von 17 bis 19 Uhr im Helfensteinsaal (Zimmer E 16) des Landratsamtes Göppingen statt.
Sie erhalten einen ersten Überblick über das Leben mit Pflegekindern, Informationen zu den verschiedenen Pflegeformen sowie über den Bewerbungs- und Vermittlungsweg. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist bis 26.10.2021 erforderlich.

Bitte beachten Sie: Für den Besuch der Veranstaltung ist die Vorlage eines offiziellen negativen Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden), eines gültigen Genesungs- oder Impfnachweises erforderlich. Während der gesamten Veranstaltung muss eine Mund-Nasen-Bedeckung (medizinische Maske, FFP2-, KN95- bzw. N95-Maske) getragen werden.

Ansprechpartnerin

Kreisjugendamt
Pflegekinderdienst
Frau Schurr
Telefon 07161 202-4343
Telefax 07161 202-4390
E-Mail pkd@lkgp.de

Weitere Informationen

Pflegekinderdienst