Landkreis bedankt sich bei Gästeführern

Bereits zum sechszehnten Mal wurde der Sommer der VerFührungen im Landkreis Göppingen veranstaltet und ist seither kaum noch wegzudenken – es fanden 150 Veranstaltungen und Ferienangebote in der Region statt.

Gemeinsam mit der Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf und den lokalen Zeitungen, der NWZ Göppingen und der Geislinger Zeitung, konnten Besucher neben Altbewährtem auch viel Neues bestaunen wie beispielsweise thematische Stadtbesichtigungen über die Göppinger Baustellen, Streuobstwiesenführungen mit Picknick und Wanderungen auf den beliebten Löwenpfaden. Genussreich ging es zu beim Destillieren von Gin oder bei den Brauereiführungen im Kreis. In der Rubrik „Industrie und Technik“ öffneten gleich mehrere Betriebe ihre Türen und luden zu spannenden Einblicken hinter die Kulissen ein.
Ohne das Engagement von den rührigen Gästeführerinnen und Gästeführern vor Ort wäre ein solches Programmheft nicht zu füllen. In diesem Jahr haben das Angebot wieder mehrere tausend Besucher genutzt.

„Der bunte Veranstaltungsreigen sucht in der Region Stuttgart seinesgleichen“, würdigt Landrat Edgar Wolff das vielseitige Programm. „Der tolle Einsatz der Beteiligten ist jedes Jahr aufs Neue bewundernswert.“ Um dieses Engagement gebührend zu honorieren, erhalten die Gästeführer vom Landkreis Göppingen ein kleines Geschenk.

Ansprechpartner

Büro für Kreisentwicklung und Kommunikation
Tourismusbüro
Holger Bäuerle
Telefon: 07161 202-1010
E-Mail: h.baeuerle@lkgp.de