Wichtige Hinweise

Aktuelle Regelungen:
Es gelten im Landkreis Göppingen die Regeln der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Diese beinhalten auch Ausgangsbeschränkungen.

Ihr Besuch im Landratsamt:
Auf Grund von Corona-Schutzmaßnahmen kann das Landratsamt momentan nur nach vorheriger Terminvereinbarung betreten werden. Bitte beachten Sie unsere aktuellen Informationen zum Coronavirus auf unserer Corona-Infoseite.

Förderprogramm für Photovoltaik-Batteriespeicher neu aufgelegt

Informationsveranstaltung zum Erreichen von Autarkie bei der Stromversorgung.

Pressemitteilung, 23.02.2021 - Der Ausbau erneuerbarer Energien (EE) im Land soll kraftvoll vorangetrieben werden. Solarstrom ist günstig, klimafreundlich und eignet sich ideal dazu, unabhängig von steigenden Stromkosten zu werden. Eine hohe Autarkie lässt sich jedoch meist nur mit einem Batteriespeicher realisieren. Das neu aufgelegte Landesförderprogramm „Netzdienliche PV-Batteriespeicher“, das am 1. März 2021 starten soll, fördert die Installation von Batteriespeichern mit einem attraktiven Zuschuss.

Familie am Fenster eines Solardachs (Quelle: Solarwirtschaft)

Im Rahmen einer neutralen, virtuellen und kostenfreien Informationsveranstaltung berichtet die Energieagentur Landkreis Göppingen über die wesentlichen Änderungen, die sich für Erzeuger*innen von erneuerbarem Strom durch die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2021 ab diesem Jahr ergeben. Neben finanziellen und technologischen Änderungen für EE-Erzeuger*innen informiert der Referent über Themen wie: Einspeisevergütung, Weiterbetrieb Ü20-Anlagen, sinnvolle Anlagendimensionierung, Smart-Meter-Pflicht und vieles mehr. Zudem stellt er das neue Landesförderprogramm „Netzdienliche Photovoltaik-Batteriespeicher“ und dessen Inanspruchnahme vor: Wie erfolgt die Antragsstellung, wie hoch ist die Förderhöhe und welche technischen Mindestanforderungen des Batteriespeichers sind einzuhalten?

Die kostenfreie Informationsveranstaltung „Batteriespeicherförderung für Photovoltaik-Anlagen“ findet am 11.03.2021 von 19.00 – 20.00 Uhr für interessierte Bürger*innen des Landkreises Göppingen statt. Die Veranstaltung erfolgt auf virtuelle Weise über das Videokonferenz-Tool Webex. Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 09.03.2021 per Mail bei der Energieagentur Landkreis Göppingen: E-Mail: energieagentur@lkgp.de. Rückfragen unter Tel.: 07161 65165-00.

Nach der Anmeldung werden weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung sowie die Zugangsdaten, über die die Einwahl erfolgt, zugesandt. Ein PC/ Laptop oder ein mobiles Endgerät ist für die Teilnahme an der Veranstaltung ausreichend, es bedarf keiner Installation von Programmen.

Ansprechpartner

Energieagentur Landkreis Göppingen gGmbH
Telefon: 07161 65165-00
Fax: 07161 65165-09
E-Mail: energieagentur@lkgp.de

Weitere Informationen