Fachwarteausbildung 2021/2022

Abschlußfeier am 17.06.2022

Pressemitteilung, 01.07.2022 - Die Freude stand den 19 frischgebackenen Fachwartinnen und Fachwarten ins Gesicht geschrieben: Nach einem guten halben Jahr Ausbildung bekamen sie am 17. Juni ihre Urkunden und Ausweise in der festlich geschmückten Vereinsscheune des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Bünzwangen überreicht.

Gruppenbild Absolventen des Fachwartelehrgangs 2021/2022
Bildrechte: Alexander Schmid, Süßen
Sigrid Erhardt übergibt Urkunde an Herrn Ebner
Bildrechte: Alexander Schmid, Süßen
Urkundenübergabe an Herr Jacob durch Sigrid Erhardt, Rüdiger Leib und Thomas Esposito
Bildrechte: Alexander Schmid, Süßen

Die Präsidentin des Landesverbandes für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e. V. (LOGL) Sigrid Erhardt, Rüdiger Leib vom Kreisobstbauverband (KOV) Göppingen e. V. und Thomas Esposito als Kreisobstbauberater beim Landwirtschaftsamt Göppingen übergaben die begehrten Dokumente in feierlichem Rahmen. Grußworte von Herrn Esposito und von einem der Absolventen, Bürgermeister a. D. Paul Schmid und das von den Helfern des OGV Bünzwangen organisierte Abendessen in Form eines warmen Büffets rundeten den Abend ab.

Die Ausbildung begann im Herbst 2021 unter erschwerten Corona-Vorgaben und umfasste mehr als 80 Stunden. Vermittelt wurden Grundwissen zum Anbau von Obst, Gemüse und Zierpflanzen, aber auch Arbeitssicherheit und rechtliche Themen rund um Natur- und Pflanzenschutz. Der praktische Lehrgangsteil fand an verschiedenen Orten (Deggingen, Mühlhausen i. T., Roßwälden, Gingen und Eislingen) statt. Die Teilnehmenden setzten das Erlernte direkt um: Aktives Schneiden von Obstgehölzen und Beerenobst war Teil der praktischen Ausbildung. Angeleitet wurde die praktische Ausbildung von Johannes Claaß, Türkheim, Willy de Wit, Wäschenbeuren, Wolfgang Klenk, Nenningen, Markus Preßmar, Süßen und Alexander Söll, Zell u. A.. Es folgten Exkursionen mit Fachvorträgen zu den Lehrgärten der Staatsschule für Gartenbau in Hohenheim und der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) in Tachenhausen.
 
Die Ausbildung wurde vom LOGL für Menschen, die sich für den Anbau von Obst, Gemüse und Zierpflanzen im eigenen Garten begeistern und tiefer in die Materie eintauchen wollen, konzipiert. Entstanden ist die Ausbildung auch aus dem Wunsch heraus, alte Baumwarttraditionen wieder aufzugreifen, um vor allem die Kulturlandschaft Streuobstwiesen zu erhalten und neu zu beleben. Die Teilnehmenden sollen auch Ansprechpartner für die Bevölkerung bei Fragestellungen rund um den Anbau von Obst, Gemüse und Zierpflanzen sein.
 
Die Ausbildung ist zwar beendet, jedoch kann nur eine lebenslange Weiterbildung zur Meisterschaft führen, wie Ausbilder, Präsidentin und KOV-Vorsitzender unisono betonten. Wir freuen uns, daß nun 19 neue Fachwartinnen und Fachwarte den Kreis der Fachwarte im Landkreis Göppingen vergrößern. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Helfern und Unterstützern sowie Referenteninnen und Referenten, die zum Erfolg der Ausbildung mit beigetragen haben.

Ansprechpartner

Landwirtschaftsamt
Kreisfachberatung für Obst- und Gartenbau
Thomas Esposito
Telefon: 07161 202-2502
Fax:       07161 202-2590
E-Mail: landwirtschaftsamt@lkgp.de

Weitere Informationen