Wichtige Hinweise

Corona - Aktuelle Regelungen:
Es gelten im Landkreis Göppingen die Regeln der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Ihr Besuch im Landratsamt:
Auf Grund von Corona-Schutzmaßnahmen kann das Landratsamt momentan nur mit medizinischen Masken oder FFP2-, KN95- bzw. N95-Masken betreten werden. Bitte beachten Sie unsere aktuellen Informationen zum Coronavirus auf unserer Corona-Infoseite.

Corona: aktuelle Zahlen

Pressemitteilung, 22.09.2021 – Am heutigen Mittwoch (22.09.2021) hat das Gesundheitsamt keinen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu vermelden. Auch innerhalb der letzten Woche (seit 15.09.2021) ist im Landkreis Göppingen keine Person verstorben, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Wichtige Mitteilung des Landratsamtes Göppingen zum Coronavirus

Aktuell wurden in einer Pflegeeinrichtung im Landkreis drei Bewohner positiv getestet, in einer anderen Pflegeeinrichtung stehen in zwei Verdachtsfällen die PCR-Testergebnisse noch aus. In vier Kindertagesstätten wurden insgesamt neun Kinder positiv getestet. An sieben Schulen wurden ein Lehrer sowie sechs Schüler positiv getestet. In zwei Gemeinschaftsunterkünften des Landkreises sind insgesamt 22 positive Fälle bekannt.
 
Das Gesundheitsamt meldet am heutigen Mittwoch, 22.09.2021, im Landkreis Göppingen 38 neue Corona-Fälle. Insgesamt wurden damit seit Beginn der Pandemie 14479 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Aktuell sind 412 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Göppingen nach Angaben des Landesgesundheitsamtes aktuell bei 79,6 (Stand 21.09.2021, 16 Uhr).
Ab sofort können sich gemäß Sozialministerium in Baden-Württemberg bei individuellem Wunsch, nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung und ärztlicher Aufklärung auch Menschen ab 60 Jahren ein drittes Mal gegen das Coronavirus impfen lassen. Voraussetzung ist wie bei allen Auffrischimpfungen, dass die Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Bis einschließlich 30.09.2021 kann man sich noch ohne Termin täglich von 10:30 bis 13:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr in der Werfthalle mit BioNTech, AstraZeneca und Johnson&Johnson impfen lassen. In der Zeit nach dem 30. September werden Corona-Impfungen durch die Ärzteschaft durchgeführt.

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Clarissa WeberPersönliche Referentin und PressestelleE-Mail: pressestelle@lkgp.de