Wichtige Hinweise

Aktuelle Regelungen:
Es gelten im Landkreis Göppingen die Regeln der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Diese beinhalten auch Ausgangsbeschränkungen.

Ihr Besuch im Landratsamt:
Auf Grund von Corona-Schutzmaßnahmen kann das Landratsamt momentan nur nach vorheriger Terminvereinbarung betreten werden. Bitte beachten Sie unsere aktuellen Informationen zum Coronavirus auf unserer Corona-Infoseite.

Corona: aktuelle Zahlen

Todesfälle und Situation in den Pflegeheimen im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Pressemitteilung 19.05.2021 - Am heutigen Mittwoch (19.05.2021) hat das Gesundheitsamt drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu vermelden. Damit sind innerhalb der letzten Woche (seit 12.05.2021) im Landkreis Göppingen sieben Personen verstorben, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Wichtige Mitteilung des Landratsamtes Göppingen zum Coronavirus

Dabei handelt es sich um vier Männer und drei Frauen. Von den verstorbenen Frauen war eine über 60 und zwei Frauen über 80 Jahre alt. Bei den verstorbenen Männern handelt es sich um einen über 60 Jahre alten, zwei über 70-jährige und einen über 80 Jahre alten Mann. Einer der Todesfälle steht im Zusammenhang mit einer Pflegeeinrichtung im Landkreis. Das Coronavirus wurde aktuell in drei Pflegeeinrichtungen im Landkreis bei Bewohner*innen oder Mitarbeiter*innen nachgewiesen. Aktuell sind im Landkreis Göppingen insgesamt 25 Bewohner*innen und Pflegekräfte positiv auf das Corona-Virus getestet und in Quarantäne.In zwei Einrichtungen gibt es Ausbruchsgeschehen, bei denen seit Beginn der Ausbruchsgeschehen insgesamt 32 Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen positiv getestet wurden. Davon sind aktuell noch 24 Personen infiziert. Im Zusammenhang mit diesen Ausbruchsgeschehen sind inzwischen zwei Personen verstorben. Welchen Imfpstatus die Verstorbenen hatten, wird aktuell noch geklärt. Das Gesundheitsamt weist dringend darauf hin, dass die Einhaltung der Hygieneregeln von Besucher*innen von Pflegeheimen beachtet wird, trotz dem, dass viele Bewohner*innen inzwischen vollständig geimpft sind.Nach jetzigem Stand  gibt es in vier Firmen im Landkreis Göppingen Ausbruchsgeschehen mit mehreren betroffenen Mitarbeiter*innen. Das Gesundheitsamt meldet am heutigen Mittwoch, 19.05.2021, im Landkreis Göppingen 51 neue Corona-Fälle. Insgesamt wurden damit seit Beginn der Pandemie 12.034 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Davon sind bereits 11.258 Personen wieder genesen. Aktuell sind 560 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.Grundlage für die geltenden Corona-Maßnahmen nach der im Infektionsschutzgesetz verankerten Bundes-Notbremse, sind die täglich durch das Robert Koch-Institut angegebenen Inzidenzwerte. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner im Landkreis Göppingen beträgt nach Angaben des Robert Koch-Instituts 77,1 (Stand 19.05.2021, 05:40 Uhr).Die Inzidenzschwellen von 165 und 150 Neuinfektionen/100.000 Einwohnern in sieben Tagen wurden im Landkreis Göppingen inzwischen an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten. Damit können in bestimmten Bereichen erste Lockerungen erfolgen. Eine offizielle Bekanntgabe über das Unterschreiten der Inzidenzschwellen erfolgte in einer gesonderten Mitteilung. Stand 18.05.2021 wurden 53.859 Impfungen durch das Kreisimpfzentrum (KIZ), die Mobilen Impfteams des KIZ Göppingen sowie des Zentralen Impfzentrums (ZIZ) Ulm im Landkreis Göppingen durchgeführt. Alle Personen, die in den vergangenen sechs Monaten bereits positiv mittels PCR-Test getestet wurden und eine Bescheinigung über das positive Testergebnis haben, gelten als genesene Personen, sofern keine typischen Symptome für eine Infektion mit dem Coronavirus vorliegen. Hinweise zum Genesenennachweis gibt es auf der Webseite des Landkreises www.landkreis-goeppingen.de/coronavirus unter der Rubrik „Genesenenbescheinigung“. Weitere Informationen für Genesene und Geimpfte gibt es auf der Webseite des Landes unter https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/faq-nachweise-fuer-geimpfte-und-genesene-personen/. Inzwischen gilt für die Einreise nach Deutschland eine bundeseinheitliche Regelung. Welche Maßnahmen zur Anmelde-, Quarantäne- und Testnachweispflicht beachtet werden müssen, können in der Coronavirus-Einreiseverordnung auf der Webseite des Bundesgesundheitsministeriums https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreisev.html eingesehen werden.

Ansprechpartnerin

Clarissa WeberPersönliche Referentin und PressestelleE-Mail: pressestelle@lkgp.de

Weitere Informationen