Weihnachtsaktion "Sternstunden" im Landratsamt Göppingen

Pressemitteilung - Landrat Wolff überreicht symbolisch das erste Geschenk an das Kreisjugendamt.

Bereits zum fünften Mal in Folge fanden die Sternstunden im Landratsamt Göppingen statt. Diese Aktion ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit geworden und findet großen Anklang bei den Mitarbeitern. Insgesamt 53 Wünsche im Wert von 20 bis 50 Euro wurden erfüllt. Die schön verpackten Geschenke werden sich bald im Landkreis verteilen. Landrat Wolff übergab am 11.12.2013 das erste Geschenk symbolisch an Lothar Hilger, dem Leiter des Kreisjugendamts.  

Ende November wurden die Wünsche von Kindern und Jugendlichen im Alter von 1 Jahr bis 17 Jahre am Weihnachtsbaum im Landratsamt aufgehängt. Das Organisationsteam aus dem Hauptamt hat hierzu vom Kreisjugendamt Wünsche von Kindern und Jugendlichen aus dem Landkreis abgefragt, deren familiäre Situation nicht einfach ist und die nicht unbedingt in den Genuss kommen, (reich) beschenkt zu werden. Die meisten Karten waren bereits nach wenigen Arbeitstagen vergriffen. Gesellschaftsspiele, Bauklötze, Bücher, Gutscheine für Bekleidung und Bälle sind jedes Jahr der Renner. Auch ein Schlitten für drei Geschwisterkinder hing als Wunschkarte am Weihnachtsbaum. Ein Ehepaar, das beim Auftakt der Veranstaltung zufällig im Landratsamt war, steuerte daher kurzer Hand einen schönen Holzschlitten bei. 

Für Landrat Edgar Wolff ist diese Aktion auch persönlich eine Sternstunde. “Es ist die Gelegenheit der Alltagshektik zu entkommen, sich der Vorweihnachtszeit und der Bedeutung des Schenkens zu besinnen.” Den Kindern, die in einem schwierigen sozialen Umfeld sind, eine Freude zu bereiten und ihnen dadurch Hoffnung zu geben, ist der besondere Geist der Sternstunden.

Da die Kinder aus verständlichen Gründen anonym bleiben sollen, erfolgte die Geschenkübergabe durch die betreuenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreisjugendamts. Die symbolische Bescherung unter dem Weihnachtsbaum fand im Foyer des Landratsamts statt. Landrat Edgar Wolff und die Wunscherfüller übergaben bei dieser Gelegenheit die Geschenke an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreisjugendamts. Diese bringen die Päckchen dann noch vor Weihnachten in die Familien der Kinder und Jugendlichen.

Mit der fünften Auflage der Aktion Sternstunden haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter insgesamt rund 360 Wünsche erfüllt. Vor fünf Jahren hatten die Mitarbeiter des Hauptamts die Idee zu dieser Aktion. Wichtig dabei war, dass die Geschenke sicher an die Kinder und Jugendlichen weiter geleitet werden. Daher war es naheliegend die Sozialarbeiter des Kreisjugendamts und die Mitarbeiter aus dem Bereich Vormundschaften in die Aktion einzubeziehen, denn diese wissen genau, wo Unterstützung notwendig ist. Außerdem ist das Schenken dann am schönsten, wenn es die Kinderaugen hier im Landkreis Göppingen zum Leuchten bringt.


Ansprechpartnerin:

Hauptamt
Jasmin Buresch
Telefon: +49 (0) 7161 202-306
Fax: +49 (0) 7161 202-398
E-Mail