Neues Fortbildungsprogramm des Kreisjugendrings und Kreisjugendamts

Der Kreisjugendring Göppingen e. V. und das Kreisjugendamt Göppingen haben ihr neues Fortbildungsprogramm veröffentlicht, es beginnt im November und endet im April 2014.

Aus über 30 Angeboten können sich haupt- und ehrenamtlich Tätige der Kinder- und Jugendarbeit und interessierte Bürgerinnen und Bürger bedienen. Die Themen reichen von Zeitmanagement, Jugendbeteiligung, Aufsichtspflicht, „Du Opfer“ oder das „Wir-Gefühl“ stärken, Erfolgreiche Gruppenarbeit, Sinus-Jugendstudie zu den Lebenswelten der 14- bis 17-jährigen, Notfallma-nagement in der Jugendarbeit, Zuschüsse für die Jugendarbeit, Günstig und gut mit der Bahn - Jugendarbeit entdeckt das Bahnfahren, Kreativitätstechniken, Gesprächsführung, Kommunikationstraining bis hin zu einer erfolgreichen Pressearbeit, fast alle Angebote sind kostenlos.

Weitere Informationen: