Seminar zur motivierenden Gesprächsführung

Dreitägiges Fortbildungsangebot für Kontaktpersonen, die haupt- oder ehrenamtlich mit konsumierenden Jugendlichen in den Landkreisen Esslingen und Göppingen arbeiten

0ft fühlt man sich in einem Dilemma: Wie kann man junge Menschen ansprechen, die riskant mit Suchtmitteln umgehen, selbst aber „kein Problem“ damit haben?

Die dreitägige Fortbildung „MOVE – motivierende Kurzintervention bei konsumierenden Jugendlichen“

zeigt Möglichkeiten, im Alltag mit jungen Menschen zu diesem Thema ins Gespräch zu kommen und sie zu einer Verhaltensänderung zu motivieren.

Wir freuen uns, wenn die Fortbildung auf Ihr Interesse stößt und möchten Sie gerne am 13.03., 14.03. und 27.03.2013 ins Bürgerhaus im alten Farrenstall in Schlierbach einladen. Eine Anmeldung ist erforderlich und verpflichtet zur Teilnahme an allen drei Seminartagen.

Anmeldungen bitte unter:

Kreisjugendamt Göppingen
Beauftragte für Suchtprophylaxe
Helena Schniepp
Tel.: + 49 (0) 7161-202 652
Fax: + 49 (0)7161-202 649
E-Mail

Weitere Informationen: 
Suchtprävention