Erstmalig können Bürgerinnen und Bürger bei der Erstellung eines Landesradverkehrsplans mitwirken. Der fahrradfreundliche Landkreis Göppingen als aktiver Landkreis der Radverkehrsförderung unterstützt das Modellprojekt des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg und lädt vor allem Radfahrerinnen und Radfahrer ein, an einer online-Befragung zum Thema Radfahren in Baden-Württemberg teilzunehmen (www.radkultur-bw.de).

Der Landesradverkehrsplan wird die konzeptionelle und strategische Grundlage für die Radverkehrsentwicklung und -förderung in Baden-Württemberg für die kommenden Jahre sein. Gefragt ist dabei auch die Alltagserfahrung von Radfahrerinnen und Radfahrern aus dem Land, um Radkultur und Infrastruktur nutzerfreundlich zu gestalten. Zeitgleich beschäftigen sich Fachleute mit dem Thema und legen ihr Augenmerk auf Radwege und Netzverbindungen. Im Vorfeld der online-Befragung gab es bereits Interviews bei Veranstaltungen und Radaktionen in mehreren Städten in Baden-Württemberg. Die Ergebnisse der Befragungen werden in mehreren Workshops gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern besprochen. Wer Interesse hat an einem solchem Workshop teilzunehmen kann sich nach Ausfüllen des Fragebogens direkt dafür anmelden.

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner:
Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur
Thorsten Rösch
Tel.: +49 (0) 7161 202-345
Fax: +49 (0) 7161 202-353
E-Mail