Asphaltsanierungsarbeiten im Zuge der Kreisstraße K 1410 zwischen Faurndau und Jebenhausen

Pressemitteilung - Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen führt im Zuge der Kreisstraße K 1410 zwischen Faurndau und Jebenhausen Fahrbahnsanierungsarbeiten durch.

Lage der Vollsperrung zwischen Faurndau und Jebenhausen
Übersichtsplan der Vollsperrung zwischen Faurndau und Jebenhausen


Ab Montag, den 24. November 2014 bis voraussichtlich Freitag, den 28. November 2014, wird in diesem Bereich eine Vollsperrung eingerichtet.
 
Die Verkehrsführung von Faurndau nach Jebenhausen erfolgt über die B 297 Stuttgarter Straße – Willi-Bleicher-Straße – L 1214 Jebenhäuser Straße bis nach Jebenhausen. Analog hierzu wird eine Umleitungsbeschilderung in Gegenrichtung eingerichtet.   
 
Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen bittet für die Bauarbeiten um Verständnis.

Ansprechpartner:

Thorsten König
Landratsamt Esslingen
Leiter Straßenbauamt
Osianderstraße 6
73230 Kirchheim unter Teck
Tel.: 0711 3902-1160
Fax: 0711 39632-1160
E-Mail