1938 – 2023: 85 Jahre Landkreis Göppingen

Veranstaltungsprogramm zum Jubiläumsjahr erschienen

Pressemitteilung, 16.03.2023Zurückgreifend auf Reformpläne der 1920er Jahre wurden im Oktober 1938 durch das "Gesetz über die Landesneueinteilung" in Württemberg zahlreiche Landkreise zusammengelegt – den Begriff „Oberamt“ gab es schon seit 1934 nicht mehr.

Jubiläumsbroschüre 85 Jahre
Sichtbare Bildunterschrift

Damals entstand überwiegend aus der Zusammenführung der Landkreise Göppingen und Geislingen der neue „Großkreis Göppingen“. Seitdem hat sich die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner  mit aktuell über 260.000 mehr als verdoppelt. Die meisten Landkreise in Baden-Württemberg feiern im Jahr 2023 auf der Basis der Kreisreform in den Jahren 1970 - 1973 ihren 50. Geburtstag und dies aufgrund des runden Geburtstags durch ein großes Programm. Der Landkreis Göppingen begeht in diesem Jahr seinen 85. Geburtstag. Tag der Offenen Tür des Landratsamts am 8. Juli 2023Als Veranstaltung erwartet die Bürgerinnen und Bürger beim Tag der Offenen Tür des Landratsamts: Das Landratsamt stellt sich, das sanierte Hochhaus sowie den Erweiterungsbau und das Parkhaus am Standort Göppingen an diesem Tag der Bevölkerung vor, was in den letzten Jahren pandemiebedingt noch nicht erfolgen konnte. Ein attraktives Bühnenprogramm, Programmpunkte und Infos für Groß und Klein, Führungen durchs Landratsamt und die vielfältige Präsentation der Landkreisverwaltung stehen einen Tag im Fokus. „Feiern Sie mit uns an diesem Tag und nutzen Sie die Gelegenheit, den Landkreis Göppingen, die Kreisverwaltung sowie die Kreispolitik näher kennenzulernen“, lädt Landrat Edgar Wolff schon heute ein. Mit Abschluss der Planungen wird das konkrete Programm des Tages noch vorgestellt werden.      Weitere Veranstaltungen übers Jahr verteilt12 Veranstaltungen wurden nun für den 85. Geburtstag vom Landratsamt in Kooperation mit Partnern des Landkreises geplant und in einer Broschüre gesammelt veröffentlicht. Als erste Veranstaltung fand in der ersten Märzwoche die Ausstellung des Landwirtschaftsamts mit dem Umweltschutzamt zum Thema “Essen für die Zukunft – mit Herz, Hand & Verstand” im Landratsamt statt. Diese wird wiederholt werden rund um den Tag der Offenen Tür im Juli.
Exemplarisch seien aus dem Programm genannt: 

  • Der Vortrag von Herrn Kreisarchivar Dr. Stefan Lang mit Buchvorstellung “Der Traum vom ´Hohenstaufenkreis`: Der Landkreis Göppingen in der baden-württembergischen Kreisreform 1970 – 1973” am 22. März im Landratsamt.
  • Die ganzjährige Ausstellungsreihe Schätze des Kreisarchivs Göppingen – Archivale des Monats auf Schloss Filseck.
  • Am 28. April folgt eine Infoveranstaltung des Betreuungsvereins der Stiftung Altendank der Kreissparkasse Göppingen e. V. “Unfall, Alter, Krankheit... Wer entscheidet für mich?”
  • Die Untere Naturschutzbehörde lädt zu einem naturkundlichen Familiennachmittag im Revier des Bibers in Wiesensteig am 24. Juni ein. Das Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur begleitet am 29. Juli eine Radtour “Vom höchsten zum tiefsten Punkt im Landkreis Göppingen.”
     

Die Broschüre mit den Veranstaltungen, mit Details zu den Veranstaltungsorten und zur Anmeldung wurde an die Städte und Gemeinden ausgeliefert und ist auch im Landratsamt erhältlich. Und ab sofort auch digital einsehbar.

Ansprechpartnerin

Büro für Kreisentwicklung und Kommunikation
Büroleitung
Susanne Leinberger
Telefon: 07161 202-1005
Fax: 07161 202-1091
E-Mail: s.leinberger@lkgp.de