Wichtige Mitteilung

Corona-Virus Schutzmaßnahme:

+++ Für den Zutritt und den Aufenthalt im Landratsamt ist eine Mund- und Nasenbedeckung (MNB) erforderlich +++
Ab 01.07.2020 ist das Betreten des Landratsamts auch ohne Terminvereinbarung unter Beachtung der ausgeschilderten Corona-Schutzmaßnahmen möglich. Die Online-Terminvereinbarung für die Kfz-Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle wird empfohlen.

Unterbringung von Asylbegehrenden im Landkreis

Dem Landkreis Göppingen wurden am 24.10.2018 23 Personen zugewiesen.

Die Flüchtlinge wurden auf verschiedene Asylunterkünfte im Landkreis verteilt. Somit sind gegenwärtig 1.084 Asylbegehrende in den Gemeinschaftsunterkünften im Landkreis Göppingen vorläufig untergebracht.