Wichtige Mitteilung

Corona-Virus Schutzmaßnahmen:

+++ Für den Zutritt und den Aufenthalt im Landratsamt ist eine Mund- und Nasenbedeckung (MNB) erforderlich +++
Das Betreten des Landratsamts ist auch ohne Terminvereinbarung unter Beachtung der ausgeschilderten Corona-Schutzmaßnahmen möglich. Die Online-Terminvereinbarung für die Kfz-Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle wird empfohlen. Das Gesundheitsamt darf derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung betreten werden.
Bei SARS-CoV-2 Symptomen wie Fieber, Husten, Geruchs- oder Geschmacksstörungen, Halsschmerzen, Atemwegsinfekten oder bei anderen Erkältungssymptomen, verzichten Sie bitte auf einen Besuch im Landratsamt. Die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen auch gerne per E-Mail oder telefonisch weiter, wenn Sie Anliegen haben, die unsere Serviceleistungen betreffen.
 

Der Albsteig (HW1)

Wanderer auf der Hiltenburg mit Blick in das Obere Filstal
Wanderer auf der Hiltenburg

Fernwandern auf der Alb

Wandern mit Qualitätsanspruch

Der Albsteig (HW1) ist seit 2012 einer der "Top Trails of Germany", einem Verbund der schönsten Fernwanderwege Deutschlands.

Auf großteils naturbelassenen Pfaden verläuft der 358km lange Albsteig, auch bekannt als HW1 oder Schwäbische Alb-Nordrand-Weg, zwischen Donauwörth und Tuttlingen. Der Wanderweg wurde vor über 100 Jahren angelegt und zählt zu den schönsten Strecken des Landes. Grandiose Panoramablicke begleiten den Wanderer entlang des Albtraufs. Nicht umsonst wird der Albsteig auch "Traumbalkon des Südens" genannt. Auf schmalen Waldpfaden sowie Feld- und Wiesenwegen entdeckt man die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Schwäbischen Alb.
Ideal zum Abschalten und Genießen.

Die Etappen sind individuell gestaltbar.
Vorschläge dazu und weitere Informationen unter:
Portal Der Albsteig