Wichtige Mitteilung

Corona-Virus Schutzmaßnahme:

+++ Für den Zutritt und den Aufenthalt im Landratsamt ist eine Mund- und Nasenbedeckung (MNB) erforderlich +++
Ab 01.07.2020 ist das Betreten des Landratsamts auch ohne Terminvereinbarung unter Beachtung der ausgeschilderten Corona-Schutzmaßnahmen möglich. Die Online-Terminvereinbarung für die Kfz-Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle wird empfohlen.
Das Betreten des Gesundheitsamts ist aktuell nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

E-Bike-Region Stuttgart

Ein innovatives Gemeinschaftsprojekt der Landkreise in der Region Stuttgart

Mit dem Pedelec unbeschwert und umweltfreundlich die Heimat erkunden – ungeachtet anspruchsvoller Höhenprofile

Logo E-Bike-Region Stuttgart

Unsere Region bietet hervorragende Kulissen und Möglichkeiten zur Naherholung und für eine gesunde Freizeitgestaltung. Allein, mit Freunden oder mit der Familie fernab der alltäglichen Betriebsamkeit Schönes in der Natur erleben – ein Highlight für den Wochenend-Ausflug. Nicht umsonst wirbt die Region Stuttgart für sich und ihre Attraktionen mit den Worten verführerisch, anspruchsvoll, erfinderisch und spannend.

Perfekt, diese Naherholungs- und Erlebnisfreude mit dem unbeschwerten und leichten Fahrgefühl eines  Fahrrades mit Elektromotor – eines Pedelecs - kombinieren zu können. Denn so schön unsere Region auch ist, oftmals schränken die hierzulande typischen Berge und Hügel den Bewegungsdrang ein. Mit einem Pedelec können auch herausfordernde Touren z.B. im Neckartal, im Heckengäu, rund um die Kaiserberge oder im Schwäbischen Wald gemeinsam von sportgeübten und wenig trainierten Personen gemeistert werden. Eine individuelle Mobilität wird unterstützt. Die heimische Entdeckungstour wird noch vielfältiger und erlebnisreicher, wenn der Ausflug  mit den Angeboten des Verkehrsverbundes Stuttgart kombiniert wird.

Die Landkreise in der Region haben es sich daher mit dem vom Verband Region Stuttgart geförderten Projekt „E-Bike-Region Stuttgart“ gemeinsam zum Ziel gesetzt, die Elektromobilität in der Region Stuttgart zu stärken, den Umweltverbund von ÖPNV, Rad- und Fußverkehr weiter zu verknüpfen und dabei die  modernen Informations- und Kommunikationstechnologien für eine nachhaltige Mobilität zu nutzen.  Erstmals werden radverkehrsbezogene Angebote der gesamten Region vernetzt und mit modernster Informationstechnik präsentiert und vermarktet.

Unter www.e-bike-region-stuttgart.de wird die neue landkreisübergreifende Pedelec-Route und weitere attraktive Nebenrouten in den Landkreisen beworben. Pedelecs können direkt online bei Verleihstationen vor Ort reserviert, Tourenführer angefragt, Bett&Bike-Betriebe gesucht, sowie Informationen zum Standort von Aufladestationen abgefragt werden. Die Nutzer des Portals und die beteiligten Verleih- und Service-Betriebe profitieren gleichermaßen von dieser Neuentwicklung, die ohne das Förderprogramm der Region Stuttgart nicht erprobt und umgesetzt hätte werden können. Es besteht kein vergleichbares Portal im Land, so dass von dem Pilotcharakter auch andere Regionen lernen können.

Mehr als 200 Pedelecs stehen für das Projekt zur Verfügung. Diese kann man ausleihen bei zahlreichen Fahrradeinzelhändlern, Gastronomen und Übernachtungsunterkünften und bei einer E-Bike-Station, bei der Inhaber eines VVS-Mobilpasses attraktive Vorzugskonditionen genießen. Mit der Eröffnung durch Winfried Hermann, Landesminister für Verkehr und Infrastruktur, ging am 18. Oktober 2013 die landesweit erste E-Bike-Station in Bietigheim-Bissingen (Landkreis Ludwigsburg) in Betrieb. Die Station umfasst 10 Leih-Pedelecs sowie 6 - 10 Abstellplätze für private Pendler-Pedelecs. Sie ist rund um die Uhr geöffnet und mit dem VVS-Mobilpass nutzbar.

Auf ihrem Dach ist die Anlage mit Photovoltaik, im Inneren mit einem leistungsfähigen Stromspeicher ausgerüstet. Die attraktiven tariflichen Regelungen vereinfachen die Nutzung der Pedelecs: Der Nachttarif beträgt maximal 2 Euro (ganze Nacht). Weitere Ausleihstationen sind in der Region Stuttgart geplant in an den Bahnhöfen (bzw. Haltestellen) in Schwieberdingen, Esslingen, Filderstadt, Herrenberg, Holzgerlingen, Kirchheim am Neckar, Ludwigsburg, Plochingen, Schorndorf, Vaihingen an der Enz, Waiblingen und Wendlingen. 
 
Die teilnehmenden Landkreise sind von diesem Konzept überzeugt; ist der Radtourismus doch ein lukrativer Wirtschaftsfaktor, der in Deutschland pro Jahr rund 9,2 Milliarden Euro erwirtschaftet. Dabei spielen E-Bikes (Elektrofahrräder/Pedelecs) eine immer größere Rolle. Aufgrund der Bedeutung für die innovative Weiterentwicklung und Vernetzung des touristischen Angebots für die Stärkung kleiner und mittlerer Unternehmen hat die Förderung des E-Bike-Angebots für die Landkreise der Region einen hohen Stellenwert. Auch die Vernetzung des touristischen Angebots und der Radrouten mit dem ÖPNV bringen wichtige Synergien für die Verkehrsentlastung der Region im Individualverkehr. Mit dem Projekt „E-Bike-Region Stuttgart“ leisten die Projektpartner einen gemeinsamen Beitrag zur Weiterentwicklung eines sanften, umweltschonenden Tourismus und zur Förderung umweltgerechter und gesunder Mobilität in der Region Stuttgart.

Mehr Informationen