Zuschüsse nach dem Kreisjugendplan

Der Landkreis Göppingen fördert über die Richtlinien des Kreisjugendplans Kinder, Jugendliche und Familien aus dem Landkreis Göppingen durch Zuwendungen an freie Träger oder andere Institutionen. Sie dienen ausschließlich der Umsetzung der im Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII) genannten Ziele und Aufgaben.

Förderrichtlinien und Förderbeschlüsse

Die Förderrichtlinien des Kreisjugendplans wurden überarbeitet und an aktuelle Gegebenheiten angepasst. Der Kreistag hat diese in seiner Sitzung am 11.11.2022 neu beschlossen. Sie treten zum 01.01.2023 in Kraft.

Förderung der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit ab 01.01.2023

Die Förderrichtlinien gliedern sich wie folgt:

  1. Förderinhalte "Was wir fördern"
    1. Personalkostenzuschüsse: Mobile Jugendarbeit, Schulsozialarbeit, Offene Jugendarbeit
    2. Angebotszuschüsse: Projekte und Veranstaltungen, Freizeiten (finanziell schwächer gestellte bei Jugendfreizeiten, Stadtranderholungen), Infrastrukturzuschuss
    3. Trägerbezogene Bezuschussung
  2. Fördergrundsätze "Wie wir fördern"
  3. Förderhöhen "Wie hoch wir fördern"

Die Formulare zu den einzelnen Förderinhalten sowie eine Arbeitshilfe wird bald hier zur Verfügung stehen. 
Für Fragen die bis dahin aufkommen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Es können auch Zuschüsse nach dem Landesjugendplan gestellt werden. Weitere Informationen erhalten Sie über den Landesjugendring.