Wichtige Mitteilung

Corona-Virus Schutzmaßnahme: Das Landratsamt Göppingen bleibt bis auf Weiteres geschlossen. In dringenden Fällen nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit dem zuständigen Fachbereich auf. Online-Termine für die Kfz-Zulassungsstelle können im begrenzten Umfang für dringende Angelegenheiten vereinbart werden. Bitte beachten Sie: Der Zutritt ins Landratsamt ist auf die erforderliche Person beschränkt.

Amt für Schulen, Straßen und Gebäudemanagement

Unsere Aufgaben

Das Amt für Schulen, Straßen und Gebäudemanagement ist verantwortlich für die Bewirtschaftung sämtlicher landkreiseigener Liegenschaften. Dazu zählen die beruflichen Schulen, Sonderschulen, Kreisstraßen und das Kreismedienzentrum.

Wir bearbeiten alle Schulverwaltungsangelegenheiten der beruflichen Schulen und Sonderschulen des Landkreises Göppingen, einschließlich der Schülerbeförderung für diese Schulen. Außerdem sind wir zuständig für die Vermietung der Sporthallen der Berufsschulzentren für Veranstaltungen an Wochenenden.

Unsere Aufgaben im Detail

Schulverwaltung

  • Baumaßnahmen im Bereich der Kreisschulen und -kindergärten (soweit nicht Kreishochbauamt)
  • Verwaltung der Kreisschulen und -kindergärten
  • Beschaffung der Lehr- und Lernmittel sowie des Mobiliars

Liegenschaftsverwaltung

  • Baumaßnahmen (ohne Eigenbetriebe und Schulen) - soweit nicht Kreishochbauamt
  • Erwerb und Veräußerung von Grundstücken
  • Unterhaltung und Bewirtschaftung der kreiseigenen und gemieteten Gebäude sowie der Außenanlagen (ohne Eigenbetriebe)
  • Abschluss von Miet- und Pachtverträgen (ohne Eigenbetriebe)
  • Kreisstraßen
  • Allgemeine Rechtsangelegenheiten, Grunderwerb, staatliche Zuweisungen
  • Straßenbauprogramm und einzelne Baumaßnahmen (ohne technische Verwaltung)
  • Verbindungsstelle zum Landratsamt Esslingen (technische Straßenbauverwaltung)

Weiter zu Kreisstraßen

Kreismedienzentrum

  • Beratung und Betreuung aller medienpädagogischer Initiativen in Schule, Jugendpflege und Erwachsenenbildung
  • Beschaffung und Bereitstellung von audiovisuellen Medien für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit
  • Film-, Bild- und Tonarchiv
  • Bereitstellung und Verleih von Filmen, Dias, Tonbändern, Videobändern, Computerprogrammen und audiovisuellen Geräten
  • Mitarbeit in der kommunalen Bildungs- und Kulturarbeit, der Lehrerfortbildung und Unterstützung von Ämtern und Behörden beim Einsatz von audiovisuellen Medien
  • Produktion von Medien
  • Beratung und Schulung im Multimedia-Bereich

Weiter zum Kreismedienzentrum

Weiterführende Informationen