Schlachttier- und Fleischuntersuchung

Überwachung der Fleischverarbeitung

Das Veterinäramt organisiert und überwacht die Schlachttier- und Fleischuntersuchung in allen Schlachtbetrieben im Landkreis Göppingen. Ebenso wird die lückenlose Einhaltung hygienischer Anforderungen in Metzgereien, Zerlege- und Verarbeitungsbetrieben und Kühlhäusern bis zur Abgabe an den Verbraucher überwacht. Beispielsweise kann Rindfleisch in der Theke über alle Zwischenstufen bis zur Geburt des Tieres im Herkunftsbetrieb zurück verfolgt werden.

Trichinenuntersuchungen

Trichinenproben von Wildschweinen mit dazugehörigen Tierkörpern sowie von Hausschweinen können von den jeweiligen Fleischkontrolleuren/beauftragten Jägern im Landkreis Göppingen an folgenden Trichinenuntersuchungsstätten abgegeben werden:

Schlachthof Göppingen
Metzgerstr. 38
73033 Göppingen
am: Montag, Dienstag, Freitag
bis 9:00 Uhr
am: Sonntag
bis 23:00 Uhr

Praxis Dr. Hansjörg Reinhardt und TA Ernst Füner
Paulinenstr. 18
73312 Geislingen
am: Montag sowie nach Bedarf bzw. vorheriger Absprache
um:7:00-9:30 Uhr

Praxis Dr. Reinhard Barth
Hagenbuch 8
73072 Donzdorf
am: Montag und Freitag sowie nach Bedarf bzw. vorheriger Absprache
um: vormittags

Fleischuntersuchungsbezirke

Bezirksaufteilung in der Schlachttier- und Fleischuntersuchung im Landkreis Göppingen:

Fleischuntersuchungsbezirke

Gebührenverordnung

Rechtsverordnung des Landratsamtes Göppingen vom 19.12.2013 über Gebühren für öffentliche Leistungen zur amtlichen Überwachung von zum menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen tierischen Ursprungs (Gebührenverordnung Erzeugnisse tierischen Ursprungs):

Formulare, Merkblätter