Was Sie bei einem positiven Testergebnis tun müssen

Wann muss ich mich absondern?

Für Personen, die mittels Schnelltest oder PCR-Test positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurden, ist nach der neuen Regelung eine fünftägige Maskenpflicht mit einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske vorgesehen. Diese gilt durchgängig außerhalb der eigenen Wohnung. So können auch positiv getestete Personen, wenn es deren Gesundheitszustand zulässt, beispielsweise einkaufen oder an der frischen Luft spazieren gehen.

Sofern im Freien ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden kann, kann die Maske auch abgenommen werden. Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind von der Verpflichtung zum Tragen einer Maske ausgenommen.

Wenn Sie keine Maske tragen können, begeben Sie sich nach einem positiven Schnelltestergebnis unverzüglich und ohne Umwege in Ihre Wohnung/Ihr Haus! Dies gilt auch für geimpfte (auch mit Auffrischimpfung) und genesene Personen. Verlassen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus nur in medizinischen oder sonstigen Notfällen oder zum Testen. Wenn Sie einen Garten oder einen Balkon haben und dort durchgehend einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten können, können Sie sich dort aufhalten.

Es gilt weiterhin: Wer krank ist, sollte zu Hause bleiben.

Dauer der Maskenpflicht bzw. der Absonderung

Ihre Verpflichtung zum durchgehenden Tragen einer Maske oder alternativ der Absonderung endet frühestens 5 Tage nach dem Testergebnis (Datum der Probennahme). Auch ein anschließendes, bestätigendes, positives PCR-Testergebnis verlängert die Dauer nicht. Gerechnet wird ab dem positiven Antigenschnelltest-Ergebnis.

Schutzmaßnahmen in medizinisch-pflegerischen Einrichtungen, Massenunterkünften und Justizvollzugsanstalten

Positiv getestete Personen dürfen für die Dauer der Absonderung medizinisch-pflegerische Einrichtungen, Massenunterkünfte sowie Justizvollzugsanstalten weder betreten noch dort tätig werden.

Merkblätter für positiv Getestete

Corona-Verordnung Absonderung und FAQs

Weitere Informationen in der Corona-Verordnung Absonderung des Landes Baden-Württemberg. Fragen zur Isolation und Quarantäne finden Sie in den FAQs zur Absonderung und Quarantäne des Landes Baden-Württemberg.

Information in English, Türkçe, русский, | عربي and others

Corona Ordinance for Baden-Wurttemberg and what to do if testing is positive

Information from the Robert Koch Institute on domestic quarantine in different languages

Allgemeine Empfehlungen und Verhaltenstipps

Allgemeine Empfehlungen und Verhaltenstipps

  • Nutzen Sie die Corona-Warn-App!
    Hier können Sie die Corona-Warn-App herunterladen:
    Corona-Warn-App für iOS
    Corona-Warn-App für Android
  • Denken Sie an Ihre Auffrischimpfung: Impfmöglichkeiten im Landkreis Göppingen.
  • Halten Sie sich an die AHA-L-Regeln: Abstand, Hygienemaßnahmen, Alltagsmaske, bestenfalls FFP2, und lüften Sie regelmäßig Ihren Arbeitsplatz oder Ihr zuhause!
  • Tragen Sie eine FFP2-Maske überall dort, wo vermehrt Menschen unterwegs sind!
  • Wer krank ist und Symptome hat, sollte wie bisher auch zu Hause bleiben und sich krankschreiben lassen.