Auf geht´s ...zur Ideenbörse "Freizeit und Urlaub"

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung am 16. Februar 2019 in der Bodelschwingh-Schule Göppingen

Pressemitteilung - Der Elternbeirat der Bodelschwingh-Schule Göppingen und das Netzwerk “Freizeit und Inklusion” des Landkreises Göppingen veranstalten am Samstag, den 16.02.2019 von 11-15 Uhr in der Bodelschwingh-Schule Göppingen wieder eine Ideenbörse “Freizeit und Urlaub” für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung.

Menschen bei der Ideenbörse 2017 im Landratsamt Göppingen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ideenbörse 2017 im Hohenstaufensaal des Landratsamts.

 
Freizeit und Kultur spielen für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben eine entscheidende Rolle. Erst durch das Erleben kultureller Angebote kann für Menschen – egal ob mit oder ohne Behinderung – ein Gefühl von Zugehörigkeit entstehen.
 
Was ist los in der Region? Was kann ich am Wochenende unternehmen? Wohin kann ich in Urlaub fahren, wenn ich Begleitung und Betreuung brauche? Wo kann ich nette Leute treffen? Wie kann ich das bezahlen? – Diese und andere Fragen können auf der Ideenbörse beantwortet werden.
Für uns alle ist es wichtig, attraktive Angebote im Bereich Freizeit und Kultur sowie eine geeignete Infrastruktur zu haben. Die Ideenbörse bietet dank zahlreicher Beteiligung der verschiedensten Anbieter vor Ort einen vielfältigen Markt der Möglichkeiten.
 
Die Ideenbörse startet um 11.00 Uhr mit einer Begrüßung und Auslobung des “Inklusionspreises Landkreis Göppingen” durch den Dezernenten für Jugend und Soziales Rudolf Dangelmayr.
An den Informationsständen besteht ausgiebig Gelegenheit, in ungezwungener Atmosphäre mit den Experten, Eltern und anderen Besuchern mit und ohne Behinderung ins Gespräch zu kommen.
 
Die Aussteller, zu denen die Anbieter der Eingliederungshilfe ebenso zählen wie allgemeine Bildungs- und Freizeiteinrichtungen, beschränken sich dabei nicht nur auf die Präsentation ihrer Programme. Vielmehr werden zahlreiche Angebote beispielhaft vorgestellt und die Besucherinnen und Besucher zum Mitmachen eingeladen, zum Beispiel beim Basteln mit der Volkshochschule Göppingen oder bei der Vorführung der Kampfschule Shimboku.
 
Für ein unterhaltsames Rahmenprogramm sowie das leibliche Wohl ist gesorgt. Alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen sind herzlich eingeladen, mit ihren Freunden und Familien einfach vorbei zu kommen. Die Räume der Bodelschwingh-Schule Göppingen sind barrierefrei zu erreichen. Der Eintritt ist frei.

Ansprechpartnerin:

Kreissozialamt
Irina Chevalier
Telefon: 07161 202-4018
Fax: 07161 202-4199
E-Mail
 

Weitere Informationen