Wiederverpflichtung Landrat Edgar Wolff

Pressemitteilung - Der Stuttgarter Regierungspräsident Wolfgang Reimer hat am 16.05.2017 den neuen und alten Landrat des Landkreises Göppingen, Edgar Wolff, in seinem Amt wiederverpflichtet.

Verpflichtung Landrat Wolff
Regierungspräsident Wolfgang Reimer (rechts) verpflichtet Landrat Edgar Wolff für seine zweite Amtszeit am 16.05. im Göppinger Kreistag. Foto: Landratsamt Göppingen.

Landrat Wolff dankte Regierungspräsident Reimer für die stets gute Zusammenarbeit mit dem Regierungspräsidium Stuttgart, die auf solider und guter Grundlage erfolge.

Den Kreisrätinnen und Kreisräten dankte Wolff für ihr Vertrauen, das sie ihm bei der Landratswahl am 7. April ausgesprochen haben und freute sich, den gemeinsamen guten Weg weiter gehen zu dürfen. Besonders dankte Wolff dem stellvertretenden Kreistagsvorsitzenden Wolfgang Rapp, der im Namen des Kreistags Wolff zu seiner zweiten Amtszeit gratulierte.

Wolff dankte auch den Oberbürgermeistern und Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der 38 Landkreiskommunen, in deren Vertretung Bürgermeister Martin Stölzle sprach. „Ich freue mich auf eine weiterhin partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen und mit unseren 38 Städten und Gemeinden!“, erklärte Wolff.

Wolffs Dank galt auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Landkreisverwaltung, des Personalrats und der Beteiligungsunternehmen. Im Namen der Mitarbeiterschaft sprach der Erste Landesbeamte Jochen Heinz, der Wolff auch für die nächsten acht Jahre eine glückliche Hand bei der Ausübung seiner Dienstgeschäfte zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Göppingen wünschte.

In seiner Rede zeichnete Wolff eine Vision des Landkreises Göppingen und sprach als künftige Herausforderungen unter anderem den Klinikneubau, den Ausbau der B 10 und des Albaufstiegs, die Einführung des Metropolexpresses und die VVS Integration aller Nahverkehrstarife an. „Ich freue mich auf meine zweite Amtszeit, wünsche uns allen ein gutes Miteinander und dem Landkreis Göppingen eine weiterhin und allzeit gute Entwicklung“, so Wolff.

Der 58-jährige Diplom-Verwaltungswirt (FH) Edgar Wolff steht bereits seit dem 1. Juli 2009 an der Spitze der Landkreisverwaltung. Nach seiner Wiederwahl durch den Kreistag am 7. April 2017 beginnt die zweite Amtszeit Wolffs am 1. Juli 2017.

Ansprechpartner/in:

Büro für Kreisentwicklung und Kommunikation
Julia Schmalenberger
Telefon: 07161 202-414
Fax: 07161 202-837
E-Mail