80 Jahre Landkreis Göppingen

Einladung zum Wald-Erlebnistag im Schlater Wald mit Einweihung des Landkreis-Mittelpunktes am 15.7.

Pressemitteilung – Zurückgreifend auf Reformpläne der 1920er Jahre wurden im Oktober 1938 durch das "Gesetz über die Landesneueinteilung" in Württemberg zahlreiche Landkreise zusammengelegt.

Damals entstand überwiegend aus der Zusammenführung der Landkreise Göppingen und Geislingen der neue „Großkreis Göppingen“. Seitdem hat sich die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner mit aktuell rund 254.000 mehr als verdoppelt. Der 80. Geburtstag des Landkreises steht mit einem Veranstaltungsprogramm über das gesamte Jahr 2018 verteilt im Fokus. Wie zum 75. Geburtstag im Jahr 2013 wird auch 2018 ein großes Landkreisfest in der Werfthalle im September stattfinden.

Buntes Veranstaltungsprogramm
Mit dem Claim "Überraschend. Besser." stellt der Landkreis seit Jahren über eine konsequente Standortkommunikation Besonderheiten und oft auch nicht auf den ersten Blick erkennbare Überraschungsmomente systematisch dar. 14 Veranstaltungen wurden nun für den 80. Geburtstag vom Landratsamt in Kooperation mit den 38 kreisangehörigen Städten und Gemeinden und weiteren Partnern des Landkreises geplant.

Löwenpfad und Wald-Erlebnis-Tag
Die neuen Löwenpfade, die in diesem Jahr final beschildert werden, sind ebenfalls im Programm. So können 80 wanderlustige Naturliebhaber am 16. Juni den Löwenpfad “Orchideenpfad” in einer geführten Wanderung kennenlernen. Es sind noch Plätze frei, die Anmeldung kann über kreisentwicklung@landkreis-goeppingen.de erfolgen.

Den Wald in seinen ganzen Facetten erleben können Familien beim Wald-Erlebnis-Tag am 15. Juli in Schlat. Am selben Tag findet im Schlater Wald die Einweihung des Landkreismittelpunktes statt. “Der Parcours durch den Schlater Wald ist gut erreichbar, zentral, alt bewährt und bietet alle Voraussetzungen für eine so große Veranstaltung“, freut sich Forstamtsleiter Martin Geisel. „Es wird viele Kinder- und Mitmachstationen geben: auf Bäume klettern, Waldketten basteln, Waldpädagogik zum Anfassen, verschiedene Spielmöglichkeiten mit und aus Holz entlang der Strecke. Außerdem gibt es für Erwachsene Aktionen wie eine Holzfällung live mit dem Harvester und Motorsäge, Timbersports, Motorsägevorführungen, mobiles Sägewerk vor Ort und in Aktion, alles rund um Jagd und Wildbret aus der Region.

Der geographische Mittelpunkt des Landkreises wurde mittels des Geoinformationssystem des Landratsamts berechnet. „Landrat Edgar Wolff wird um 10.30 Uhr beim Wald-Erlebnis-Tag diesen Mittelpunkt durch die Enthüllung eines Jura-Kalksteins einweihen. Die geographischen Koordinaten des Mittelpunkts ergeben sich zu 48° 39,7‘ nördliche Breite und 9° 43,1‘ östliche Länge“, erläutert Simon Betz, Leiter des Amts für Vermessung und Flurneuordnung.

Die Broschüre mit allen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr ist im Landratsamt erhältlich und auch digital einsehbar unter www.landkreis-goeppingen.de/jubilaeum. Der Flyer für den Wald-Erlebnis-Tag im Schlater Wald ist dort auch zu finden.

Ansprechpartnerin
Landratsamt
Büro für Kreisentwicklung und Kommunikation
Julia Schmalenberger
Telefon: 07161 202-1002
Fax: 07161 202-1091
E-Mail