Thema „Burgen im Landkreis“: Staufer-Schülerpreis läuft bis zum 8. Oktober 2018!

Wie sahen die zahlreichen Burgen auf dem Gebiet des Landkreises Göppingen in der Stauferzeit aus? Wer lebte dort? Welche großen und kleinen Geschichten spielten sich innerhalb der Burgmauern ab?
Solchen Fragen können Schulkinder aus dem Landkreis Göppingen dieses Jahr wieder im Rahmen des Staufer-Schülerpreises nachgehen, der im zweijährigen Turnus von der Stauferstiftung der Kreissparkasse Göppingen ausgeschrieben wird.

Die Burg Hohenstaufen in einer Fantasiedarstellung
Die Burg Hohenstaufen in einer Fantasiedarstellung

Ob Staufeneck, Wäscherburg, Helfenstein, Hiltenburg, Ramsberg, Filseck, Zillenhard, Spitzenberg oder natürlich die Kaiserburg Hohenstaufen: Im 13. Jahrhundert stieß man auf der Fläche des heutigen Landkreises alle paar Kilometer auf eine größere oder kleinere Burg. Grund genug auch für Kinder und Jugendliche, sich mit den Befestigungsanlagen oberhalb und manchmal auch innerhalb der Kreisgemeinden zu beschäftigen. Der Kreativität und Phantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt – ob mit Modellbau, Malerei, Präsentationen, Filmen, Theaterstücken oder beim Verfassen von Geschichten.
 
Die Teilnahme ist ab der 3. Klasse für einzelne Kinder und Jugendliche, aber auch für ganze Schulklassen möglich. Dabei winken Preisgelder bis zu 400 € ebenso wie attraktive Sachpreise.
 
Anmeldeschluss ist der 8. Oktober 2018. Am Donnerstag, 18. Oktober 2018 müssen die Arbeiten zwischen 14.00 und 17.00 Uhr im Landratsamt Göppingen, Foyer (EG) abgegeben und in der dort vorgesehenen Ausstellung aufgebaut werden. Alle eingereichten Arbeiten werden in dieser Ausstellung vom 22. Oktober bis zum 8. November 2018 gezeigt.
 
Die feierliche Preisverleihung findet dann am Samstag, den 10. November 2018, um 18.00 Uhr im Forum der Kreissparkasse Göppingen statt. Im Rahmen der Festveranstaltung werden Landrat Edgar Wolff und Schulamtsdirektor Jörg Hofrichter die Preisverleihung vornehmen.
Informationen und Anmeldeformulare gibt es auf der Homepage der Stauferstiftung.

AnsprechpartnerHauptamt – Abteilung Kreisarchiv, Kreisarchäologie und KulturDr. Stefan LangTelefon: 07161 503-1812Fax: 07161 503-1819E-Mail