Stadtradeln-Aktion startet mit großer Radsternfahrt nach Stuttgart

Der dreiwöchige Stadtradeln-Zeitraum im Landkreis Göppingen beginnt am 10.06.2018

Pressemitteilung - Bereits zum dritten Mal beteiligt sich der Landkreis Göppingen am internationalen Stadtradeln-Wettbewerb, bei dem Landkreise und Kommunen um die meisten Kilometer radeln. Der diesjährige Zeitraum beginnt mit einer Radsternfahrt von Göppingen bis Stuttgart.

Nach einem erfolgreichen Jahr 2017 geht es für den Landkreis Göppingen und den teilnehmenden Städten und Gemeinden in die dritte Runde: Vom 10.06. bis zum 30.06.2018 werden im gesamten Stauferkreis Kilometer per Rad gesammelt. Den Startschuss gibt am kommenden Sonntag die alljährliche Radsternfahrt des ADFC in der Region Stuttgart. Insgesamt sieben Gruppen fahren aus allen Ecken der Region in das Stuttgarter Stadtzentrum, um dort den Stuttgarter Radaktionstagen beizuwohnen.
Weitere Informationen zur Radsternfahrt finden Sie unter https://www.adfc-bw.de/radsternfahrt-bw/
 
Bereits im letzten Jahr konnte der Landkreis Göppingen mit rund 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und insgesamt 163.482 Radkilometer einen neuen Rekord aufstellen. In diesem Jahr beteiligen sich zusammen mit dem Landkreis sieben weitere Kommunen: Deggingen, Ebersbach, Eislingen, Geislingen, Göppingen, Salach und Süßen. Somit bestehen gute Chancen, erneut einen Teilnehmerrekord aufstellen zu können.
Alle Interessierte können sich noch anmelden und einem bestehenden Team beitreten, oder gar ein eigenes Team gründen. Dafür benötigt es lediglich eine Registrierung auf der Homepage des Stadtradelns (www.stadtradeln.de/landkreis-goeppingen). Bei der Anmeldung muss der Landkreis Göppingen oder einer seiner teilnehmenden Kommunen ausgewählt werden, um zu den Teams zu gelangen. Weitere Informationen können beim Radverkehrsbeauftragten des Landkreises, Herr Schwab, oder bei den teilnehmenden Kommunen eingeholt werden.
 
Neben den bereits bekannten Preisen für die besten Teams wird es dieses Jahr erstmals auch eine gesonderte Wertung für Schulteams geben. Außerdem organisiert die Radkultur Baden-Württemberg einen eigenen Wettbewerb für Alltagsradfahrer unter dem Stichwort Radpendler BW. Hochschul- und Firmenteams können sich bei der Anmeldung parallel für diese Kategorie eintragen.

Ansprechpartner
Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur
Marco Schwab
Telefon: 07161 202-5512
Fax: 07161 202-5190
E-Mail