Neuer Rekord beim Stadtradeln im Landkreis Göppingen

Mehr Teilnehmende und mehr gefahrene Kilometer als jemals zuvor

Pressemitteilung - Beim diesjährigen Stadtradeln-Wettbewerb im Landkreis Göppingen wurde mit 293.987 Kilometern ein neuer Rekord aufgestellt. Im Zeitraum vom 10. bis zum 30.06. haben insgesamt 1.332 Radlerinnen und Radler fleißig in die Pedale getreten.

Der diesjährige Radel-Zeitraum hat mit Problemen begonnen, die sich durch die gesamten drei Wochen gezogen haben: Aufgrund der vielen teilnehmenden Städte, Gemeinden und Landkreise deutschlandweit war die Homepage häufig überlastet, was zum Ärger vieler Team-Kapitäne und aktiven Radfahrenden führte. “Die Infrastruktur-Probleme der Stadtradeln-Seite war auch für die Landkreisverwaltung sehr nervenaufreibend”, berichtet der Radverkehrsbeauftragte Marco Schwab. “Trotzdem haben sich die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises und der teilnehmenden Städte und Gemeinden nicht vom Radfahren für die gute Sache abhalten lassen, was uns sehr freut.”
 
Mit den erreichten Kilometern von 2018 konnte das Ergebnis vom letzten Jahr um mehr als die Hälfte überboten werden. Zusammen mit dem Landkreis haben sich sieben Städte und Gemeinden am Wettbewerb beteiligt, so konnten mehr Teams denn je gegründet werden. Erneut konnte das Team ADFC Mittlere Fils/Lautertal mit insgesamt 54.482 Kilometer den ersten Platz in der absoluten Wertung erreichen. Doch auch kleine Teams haben Chancen zu gewinnen: So hat beim Team HAGELIX jedes Team-Mitglied im Schnitt einen Spitzenwert von 1.133 Kilometer innerhalb des dreiwöchtigen Aktionszeitraums zurückgelegt.
 
Die offizielle Siegerehrung der Teams im Landkreis Göppingen wird während der Landkreis-Jubiläumsmesse am Wochenende vom 22. und 23. September in der Werfthalle in Göppingen stattfinden. Hierzu sind alle Teams herzlich eingeladen. Zum ersten Mal wird es eine gesonderte Wertung für Schulen im Landkreis geben, hier konnte die Heinrich-Schickhardt-Gemeinschaftsschule aus Bad Boll den ersten Platz erzielen.
 
Im nationalen Vergleich steht der Landkreis Göppingen bei den absoluten Kilometern pro Kommune aktuell auf Platz 41 von ca. 800 teilnehmenden Städten, Gemeinden, Landkreises und Regionen. Dies kann sich allerdings bis zum Ende der Aktion im Herbst noch ändern. Alle Rankings und Übersichten des Wettbewerbs können unter www.stadtradeln.de eingesehen werden.
 
“Zum Abschluss der Aktion möchte ich mich bei allen Teilnehmenden, aber vor allem bei den engagierten und unermüdlichen Team-Kapitäninnen und Kapitänen bedanken, ohne die der Stadtradeln-Wettbewerb nicht möglich wäre”, fügt Schwab noch hinzu. Auch im kommenden Jahr möchte der Landkreis Göppingen wieder am Wettbewerb teilnehmen und hofft bereits jetzt, wieder neue Rekorde aufstellen zu können. Doch trotz all des Kampfgeists darf die Botschaft des Wettbewerbs nicht zu kurz kommen: Dem Radverkehr im Alltag mehr Aufmerksamkeit zu kommen lassen, sodass mehr Personen auf das umweltfreundliche Verkehrsmittel umsteigen.

Ansperchpartner

Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur
Marco Schwab
Telefon: 07161 202-5512
Fax: 07161 202-5190
E-Mail