Neuer Leiter des Amts für Vermessung und Flurneuordnung

Pressemitteilung - Vermessungsdirektor Simon Betz ist seit 1. November Leiter des Amts für Vermessung und Flurneuordnung im Landratsamt Göppingen. Er folgt Vermessungsdirektor Wolfgang Kälbling nach, der zum 1. Oktober in den Ruhestand getreten ist.

Simon Betz

Betz hat nach seinem Studium der Geodäsie an der Universität Karlsruhe den Vorbereitungsdienst für den höheren vermessungstechnischen Verwaltungsdienst absolviert. Seit Dezember 2002 ist er in der Vermessungsverwaltung Baden-Württemberg tätig. Nach einer kurzen Beschäftigung beim Staatlichen Vermessungsamt Plochingen war Betz mehrere Jahre beim Staatlichen Vermessungsamt Tübingen bzw. beim Landratsamt Tübingen als Referent für Bodenordnung und Katastervermessung tätig. Im März 2007 wechselte er zum Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg. Dort war er zunächst Teamleiter im Referat EDV-Kataster und ab 2011 Referent im Grundsatzreferat Liegenschaftskataster. Von September 2014 bis Oktober 2017 war der 43-jährige beim Landratsamt Heidenheim Leiter des Fachbereichs Vermessung und Flurneuordnung sowie Leitender Fachbeamter Vermessung.

Ansprechpartnerin:

Hauptamt
Sonja Kottmann
Tel.: 07161 202-376
Fax: 07161 202-398
E-Mail: s.kottmann@landkreis-goeppingen.de

Weitere Informationen