Kitas und Schulen

Das Gesundheitsamt wird keinen Kontakt mehr mit positiv getesteten Personen, Haushaltsangehörigen und weiteren Kontaktpersonen außerhalb von Ausbrüchen in Kitas, Schulen oder Pflegeheimen aufnehmen. Es ist nicht erforderlich, dass Sie sich nach einem positiven Test selbst an das Gesundheitsamt wenden. Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Informationen.

Wann muss ich mich absondern?

Sie müssen sich unverzüglich in Absonderung ("Quarantäne") begeben, wenn Sie mittels PCR-Test oder Schnelltest positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind. Das gilt unabhängig vom Impfstatus.

Hinweis: Ein positiver Selbsttest begründet noch keine Absonderungspflicht. Es wird jedoch dringend empfohlen, sich in häusliche Absonderung zu begeben und Kontakte bestmöglich zu vermeiden. Auch für Ihre Haushaltsangehörigen besteht keine Absonderungspflicht.

Weitere Informationen finden Sie unter positiv Getestete, Haushaltangehörige und Kontaktpersonen.

Aktuelles

Mit dem Ablauf der Osterferien endet in Baden-Württemberg grundsätzlich die landesweite Testpflicht an Schulen und Kitas. Eine Ausnahme bilden die Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) mit den Förderschwerpunkten geistigen Entwicklung (GENT) und körperlich-motorische Entwicklung (KMENT), Schulkindergärten mit den entsprechenden Förderschwerpunkten sowie SBBZ mit dem Bildungsgang GENT. Dort wird die Testpflicht bis zu den Sommerferien fortgesetzt. Das bedeutet, dass diese Schülerinnen und Schüler sowie das Personal zweimal pro Woche verpflichtend per Antigen- oder PCR-Pooltest getestet werden müssen.

Eine freiwillige Testung über die kostenlosen Bürgertests ist weiterhin möglich, womit sich Schülerinnen und Schülern auch nach den Osterferien auf eine Infektion testen lassen können.

Merkblätter für positiv Getestete

  • Mein PCR-Test ist positiv – Was muss ich jetzt tun?
  • Mein Schnelltest ist positiv  –  Was muss ich jetzt tun?
    Hinweis: Sofern die PCR-Kapazitäten in Ihrer Gegend ausreichend sind, lassen Sie Ihren positiven Schnelltest mittels eines PCR-Tests bestätigen und begeben Sie sich unverzüglich in Absonderung. Ein Genesenzertifikat kann nur mit einem nachgewiesenen positiven PCR-Testergebnis in der Apotheke ausgestellt werden.
  • Mein Selbsttest ist positiv – Was muss ich jetzt tun?
    Hinweis: Die neue Testverordnung vom 30.06.2022 sieht keine Bestätigung eines positiven Selbsttestes mehr durch einen kostenlosen Antigen-Schnelltest vor. Allerdings fällt ein Antigen-Schnelltest positiv aus, hat die getestete Person einen Anspruch auf einen kostenlosen PCR-Test zur Bestätigung des Schnelltestergebnisses gemäß § 4b S. 1 TestV. Dies gilt auch bei Vorliegen eines positiven Selbsttests.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in der Corona-Verordnung Schule und in der Übersicht der Regelungen im Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen des Landes Baden-Württemberg.

Fragen zum Kita- und Schulbetrieb werden in den FAQs zum Kitabetrieb und FAQs zum Schulbetrieb beantwortet.