Kinderprojekt „Wir alle für unsere Kinder“ zu Gast in Donzdorf

Pressemitteilung - Die Stadt Donzdorf ist vom 13. Juni bis 19. Juli Gastgeber des Kinderprojekts "Wir alle für unsere Kinder" mit interessanten Vorträgen, Workshops und Mit-Mach-Aktionen.

Logo "Wir alle für unsere Kinder"

Die Veranstaltungsreihe beginnt am Dienstag, 13. Juni, bei “jump & fun im Schlosspark” in Donzdorf. Dort können sich die Kinder und Jugendlichen mit einer Hüpfburg und dem Sportmobil vergnügen. Kinder, Jugendliche, Eltern, Erziehende, Lehrkräfte und alle Interessierte sind herzlich eingeladen, auch an den folgenden kostenfreien Veranstaltungen teilzunehmen. Auf dem Programm stehen Themen wie bespielsweise gesunde Ernährung, Hörerziehung und Sprachentwicklung, Natur erleben, Sexualpädagogik sowie die Stärkung der Kompetenzen von Eltern und Pädagogen. Den Flyer mit dem vollständigen Programm gibt es unter www.wir-alle-fuer-unsere-kinder.de. Unter der Federführung des Gesundheitsamts und des Kreisjugendamts und in Kooperation mit vielen weiteren Institutionen startete das Projekt “Wir alle für unsere Kinder” im Jahr 2010 in Göppingen. Seitdem findet das Projekt jährlich in einer anderen Stadt bzw. Gemeinde im Landkreis statt. Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu fördern sowie Mütter und Väter, Erzieherinnen, Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer in ihrem Erziehungsauftrag zu unterstützen sind Auftrag und Ziel der teilnehmenden Einrichtungen aus dem Landkreis Göppingen. Die Hohenstaufenstiftung unterstützt seit Beginn das Projekt finanziell, weshalb die Vorträge und Workshops kostenlos angeboten werden können.

Ansprechpartner:

Gesundheitsamt:                                                                                            
Dr. med. Heinz Pöhler
Telefon: 07161 202-1811
Fax: 07161 202-1850
E-Mail

Kreisjugendamt:
Volker Landkron
Telefon: 07161 202-8917
Fax: 07161 202-649
E-Mail