Schulung "Risiko- und Krisenmanagement für Lebensmittelunternehmen" des Veterinäramtes Göppingen

Die NWZ und das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Landratsamtes Göppingen bieten im Rahmen der Aktion "Gute Taten" eine Schulungsveranstaltung zum Thema "Risiko- und Krisenmanagement für Lebensmittelunternehmen" an.

Logo Guten Taten der NWZ Göppingen (mit freundlicher Genehmigung)

Die Schulungsveranstaltung zum Thema Risiko- und Krisenmanagement für Lebensmittelunternehmen findet am 05.12.2017 von 14:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr im Hohenstaufen-Saal des Landratsamtes Göppingen, Lorcher Str. 6, 73033 Göppingen statt. Die Schulung richtet sich beispielsweise an Verantwortliche und Mitarbeiter/-innen von Gaststätten, Bäckereien, Metzgereien, landwirtschaftlichen Direktvermarktern, Supermärkten, Kantinen sowie Hersteller und Händler von Kosmetika und sogenannten Bedarfsgegenständen. Bedarfsgegenstände sind z. B. Haushaltsutensilien mit Lebensmittelkontakt und Gegenstände, die mit dem menschlichen Körper in Berührung kommen.

Kontrolle einer Wursttheke

Die Veranstaltung bietet Antworten auf folgende Fragestellungen:

  • Was sind produkttypische Risiken?
  • Welche betrieblichen Eigenkontroll- und HACCP-Systeme werden zum Risikomanagement genutzt?
  • Wann sind seitens eines Unternehmens die Überwachungsbehörde und wann ggf. auch die Verbraucher öffentlich über ein unsicheres Erzeugnis zu informieren?
  • Was sind die rechtlichen Verpflichtungen, wenn ein Unternehmen Annahmen über die Unsicherheit eines Erzeugnisses hat?
  • Welche Maßnahmen kommen beim Krisenmanagement und zur Krisenprävention in Frage?
  • Was ändert sich ggf. mit der neuen EU-Kontrollverordnung?
  • Lebensmittel waren noch nie so sicher wie heute! Warum ist der Verbraucher verunsichert?
  • Fragerunde

Um eine Anmeldung der Teilnehmer im Geschäftszimmer des Veterinäramtes per E-Mail unter veterinaeramt@landkreis-goeppingen.de oder unter 07161 202-787 wird gebeten. Eine amtliche Teilnahmebescheinigung als Nachweis einer einschlägigen Mitarbeiterschulung wird ausgestellt. Die Schulung mit Teilnahmebescheinigung ist kostenfrei. Eine Spende zu Gunsten der Benefizaktion „Gute Taten“ wird gerne angenommen.

Ansprechpartner:
 
Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz
Stephan Ludwig
Telefon: 07161 202-708
Fax: 07161 202-703
E-Mail: veterinaeramt@landkreis-goeppingen.de

Weitere Informationen