Umschreibung eines Fahrzeugs in unseren Landkreis mit gleichzeitigem Halterwechsel

Erläuterungen

Wenn Sie von außerhalb des Landkreises Göppingen ein Fahrzeug erworben haben, muss dieses in unseren Landkreis umgeschrieben werden. Hierbei erhalten Sie die amtlichen Kennzeichen, beginnend mit GP.

Mitzubringende Unterlagen

  • Zulassungsbescheinigung Teil I und II
  • bei angemeldeten Fahrzeugen: bisherige Kennzeichen
  • Versicherungsbestätigung (eVB-Code)
  • Einzugsermächtigung für die KFZ-Steuer
  • gültiger Hauptuntersuchungsbericht
  • Personalausweis / Reisepass
  • ggf. Vollmacht
  • bei Firmen Gewerbeanmeldung / Handelsregisterauszug und Vollmacht
  • bei Vereinen: Auszug aus dem Vereinsregister
  • bei Minderjährigen Fahrzeughaltern: schriftliche Einwilligungserklärung und Personalausweis / Reisepass der Erziehungsberechtigten und Personalausweis / Kinderausweis des Minderjährigen
  • Sicherheitsprüfungsbericht bei Kraftfahrzeugen über 7,5 t, Anhängern über 10 t, landwirtschaftlichen Zugmaschinen / landwirtschaftlichen Anhängern ab 50 km/h, Bussen und selbstfahrenden Arbeitsmaschinen über 7, 5t

Formulare