Bürgerschaftliches Engagement

Das Bürgerschaftliche Engagement im Landkreis Göppingen hat zum Ziel, die demokratische Teilhabe und das soziale Miteinander zu fördern und somit den Gemeinschaftssinn zu stärken.

Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement

Die Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement des Landkreises Göppingen fördert und koordiniert Aktivitäten im Bürgerschaftlichen Engagement.

Aufgaben:

  • Koordination der Netzwerke, Plattform für Kooperationen
  • Beratung und Unterstützung von Kommunen, Organisationen und Einrichtungen
  • Initiieren, planen und umsetzen von Ideen, Konzepten und Projekten
  • Fortbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Informationen zu freiwilligem Engagement und Ehrenamt

Motive und Nutzen

Motive und Nutzen

"Wer sich für andere einsetzt, lebt glücklicher, erfüllter und oft sogar länger. Kluge Egoisten wissen das: Sie geben! " (Stefan Klein, Glücksforscher)

Freiwillig Engagierte geben und gewinnen. Das motiviert Menschen, sich zu engagieren:

  • freie Zeit sinnvoll nutzen
  • etwas tun, das Spaß macht
  • anderen Menschen helfen
  • mit sympathischen Menschen zusammenkommen
  • eigene Kenntnisse und Erfahrungen einbringen und erweitern
  • etwas für das Gemeinwohl tun
  • für das Engagement wertgeschätzt werden
  • Qualifikationen erwerben
  • soziale Kompetenzen gewinnen

Möglichkeiten für Ihr Engagement

Möglichkeiten für Ihr Engagement

Sie suchen eine sinnvolle Tätigkeit, die für andere hilfreich ist und für Sie selbst eine Erfüllung sein kann? Im Landkreis Göppingen gibt es vielfältige Möglichkeiten sich zu engagieren. Hier einige Ideen für Ihr Engagement:


BELA-Netzwerk Landkreis Göppingen

BELA – Netzwerk Landkreis Göppingen

bela-Logo

Bürgerengagement für Lebensqualität im Alter

Ziel

Das landkreisweite Netzwerk BELA (Bürger Engagement für Lebensqualität im Alter) hat sich mehr Lebensqualität für die Menschen in Pflegeheimen zum Ziel gesetzt. Der Qualitätsverbund BELA will das freiwillige Engagement in Pfegeeinrichtungen systematisch fördern und mit vielfältigen Fortbildungen die Kompetenzen von Fachkräften und Freiwilligen stärken.


Koordination: Christine Stutz, Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement, Kreissozialamt

Freiwilliges Engagement

Interessierte, die sich in BELA-Pflegeheimen engagieren möchten, sind herzlich zum Kennenlernen eingeladen. Sie können BELA-Fortbildungen kostenlos besuchen!

Weitere Informationen


Kontaktstellen im Landkreis GP

Kontaktstellen im Landkreis Göppingen

Stadt Ebersbach/Fils
Beauftragter für Bürgerschaftliches Engagement und Stadtentwicklung

Marktplatz 1, 73061 Ebersbach/Fils
Tel.: +49 7163 161130 
www.ebersbach.de/Zukunftswerkstaetten-Lokale-Agenda-21.html 

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung
Kreisvereinigung Göppingen e.V., Kontaktstelle Ehrenamt

Werkstraße 51
73312 Geislingen / Steige
Tel. +49 7331 951174
http://www.lh-goeppingen.de/angebot

Diakonische Bezirksstelle Geislingen

Steingrubestraße 6, 73312 Geislingen/Steige
Tel.: 0 +49 7331 41489
www.diakonie-geislingen.de
 
Stadt Geislingen/Steige
Geschäftsstelle für Bürgerengagement und Ehrenamt

MehrGenerationenHaus Geislingen
Schillerstraße 4, 73312 Geislingen/Steige
Tel.: 0 +49 7331 440363
www.geislingen.de/index.php?id=182 

Dekanat Göppingen – Geislingen
Projektstelle Ehrenamt und Soziales Lernen,

Ziegelstraße 14, 73033 Göppingen
Tel.: +49 7161 9633630
www.caritas-fils-neckar-alb.de/58407.html 

Diakonisches Werk Göppingen

Pfarrstr. 45, 73033 Göppingen
Tel.: +49 7161 683873 oder 9636750
www.diakonie-goeppingen.de
 
DRK-Kreisverband Göppingen e.V.
Eichertstraße 1, 73035 Göppingen
Tel.: 0 +49 7161 67390
www.drk-goeppingen.de/ehrenamt.html

Stadt Göppingen
Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement und Lokale Agenda

Kirchstraße 11, 73033 Göppingen
Tel.: +49 7161 650355
http://www.goeppingen.de/Buergerschaftliches+Engagement

Freiwilligenagentur BIENE
www.goeppingen.de/Freiwilligenagentur+BIENE
 
Bitte erkundigen Sie sich in Ihrem Rathaus nach der Kontaktperson in Ihrer Stadt/Gemeinde


Online Freiwilligenbörsen

Online-Freiwilligenbörsen

Deutschlandweit: Freiwilligen-Datenbank der Aktion Mensch
www.aktion-mensch.de/freiwillig/

Stadt Göppingen: Freiwilligenagentur Biene online
Online-Suche für Ehrenamtliche

www.goeppingen.de/Freiwilligenagentur+BIENE 
 
Stadt Geislingen: Engagementbörse
www.geislingen.de/index.php?id=184 
 
Caritas-Fils-Neckar-Alb - Ehrenamts- und Freiwilligenbörse der Caritas
www.caritas-fils-neckar-alb.de/57858.asp

Evangelischer Kirchenbezirk Geislingen: Ehrenamtsbörse
www.kirchenbezirk-geislingen.de/ehrenamtsboerse/


Bildungsplattform Ehrenamt

freiwillig.engagiert.qualifiziert. Bildungsplattform Ehrenamt

Neues lernen, Kontakte knüpfen, Sinnvolles tun - nehmen Sie sich Zeit für Ihre Bildung, es lohnt sich!

Unter dem Motto freiwillig.engagiert.qualifiziert. bietet die Bildungsplattform Ehrenamt vielfältige Angebote:

www.bildung-fuer-engagierte.de

Titelblatt der Broschüre freiwillig.engagiert.qualifiziert.

Alle Bildungsangebote für ehrenamtlich Engagierte sind auch in einer Broschüre veröffentlicht:

ePaper
Download (3,189 MB)

Die Bildungsplattform ist mit Mitteln der Baden-Württemberg-Stiftung im Rahmen des Landesförderprogramms „Gemeinsam sind wir bunt“ des Sozialministeriums Baden-Württemberg in der Zeit von November 2016 bis Juli 2017 entstanden.


Anerkennung

Anerkennung

Ehrungen und Auszeichnungen

www.landkreis-goeppingen.de/Ehrungen 

Ehrenamtsempfang Landkreis Göppingen

Als Zeichen der Anerkennung und des Danks waren freiwillig Engagierte im November 2016 zu einem Ehrenamtsempfang ins Landratsamt Göppingen eingeladen worden. Landrat Edgar Wolff würdigte das Engagement der Gäste, die sich für ein solidarisches Miteinander einsetzen.
Es gab ein unterhaltsames Programm aus Musik, Theater und Kulinarisches. Das Improvisationstheater Harlekin aus Tübingen begeisterte das Publikum mit seiner Impro-Show. Frances Lieb (Gesang) und Jürgen Rothfuß (Gesang und Klavier) vom Liederkranz Heiningen. präsentierten stimmungsvolle Musik aus Pop, Jazz und Gospel.

Der Ehrenamtsempfang findet alle zwei Jahre statt für Ehrenamtliche, die sich auf Kreisebene für den Landkreis Göppingen engagieren.

Rückblick Ehrenamtsempfang 2016

Video Ehrenamtsempfang

Bilder vom Ehrenamtsempfang 2016:
(Vorführung)

Improvisationstheater Harlekin aus Tübingen
Improvisations-Show des Harlekin-Theaters begeistert Puplikum
Grüne Damen der Kliniken mit Landrat Edgar Wolff
Stimmungsvolle Musik mit Jürgen Rothfuß und Frances Lieb
Landrat Edgar Wolff würdigte das Ehrenamtliche Engagement in seiner Ansprache

Wettbewerbe

Gäste vom Turngau Staufen e.V. mit Landrats Edgar Wolf

Inklusionspreis Landkreis Göppingen
Der Landkreis und die Hohenstaufenstiftung verliehen 2015 erstmals den Inklusionspreis des Landkreises Göppingen. Mit diesem Preis wird freiwillig Engagierten, die sich in Vereinen und Gruppierungen für Inklusion im Freizeitbereich einsetzen, besondere Anerkennung ausgedrückt. Bewerben konnten sich Vereine oder Gruppen aus dem Landkreis Göppingen, die ehrenamtlich arbeiten und sich besonders erfolgreich um das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung im Freizeitbereich bemühen.
Der Wettbewerb findet im 2-Jahres-Rhythmus statt.
www.landkreis-goeppingen.de/Teilhabeplanung

Deutscher Bürgerpreis
Der Deutsche Bürgerpreis wird von der Initiative „für mich. für uns. für alle.“ vergeben – einem Bündnis von Bundestagsabgeordneten, Sparkassen, Deutscher Städtetag, Deutscher Landkreistag sowie Deutschem Städte- und Gemeindeverbund. Die Kreissparkasse Göppingen koordiniert den lokalen Wettbewerb im Landkreis Göppingen. Zu einem festgelegten Themenschwerpunkt werden herausragende Engagements im Landkreis prämiert. Aus den lokalen Preisträgern werden die nationalen Gewinner des Deutschen Bürgerpreises ermittelt, die in Berlin gewürdigt werden.
www.deutscher-buergerpreis.de

Echt gut - Wettbewerb des Landes Baden-Württemberg
Initiativen, Projekte, Einzelpersonen können mitmachen und sich bewerben.
Der Wettbewerb findet jährlich statt.
www.echt-gut-bw.de

Deutscher Engagementpreis
Bundesweiter jährlicher Wettbewerb des Bündnisses für Gemeinnützigkeit
www.deutscher-engagementpreis.de