80 Jahre Landkreis Göppingen

Einladung zum Landkreisfest am 22. und 23. September in der Werfthalle in Göppingen

Pressemitteilung - Zurückgreifend auf Reformpläne der 1920er Jahre wurden im Oktober 1938 durch das "Gesetz über die Landesneueinteilung" in Württemberg zahlreiche Landkreise zusammengelegt.

Logo 80 Jahre Landkreis Göppingen

Damals entstand überwiegend aus der Zusammenführung der Landkreise Göppingen und Geislingen der neue „Großkreis Göppingen“. Seitdem hat sich die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner mit aktuell rund 254.000 mehr als verdoppelt. Der 80. Geburtstag des Landkreises steht mit einem Veranstaltungsprogramm über das gesamte Jahr 2018 verteilt im Fokus. Wie zum 75. Geburtstag im Jahr 2013 wird auch 2018 ein großes Landkreisfest in der Werfthalle stattfinden.

Landkreisfest mit den Städten und Gemeinden und vielen weiteren Partnern
Als zentrale Veranstaltung wird in gut zwei Wochen das Landkreisfest in der Werfthalle stattfinden. Die Städte und Gemeinden und die Landkreisverwaltung präsentieren ein Wochenende lang ihre Highlights. Der Eintritt ist frei.
Mit dabei sind auch viele Vereine, Einrichtungen und Unternehmen, die das Leben im Landkreis Göppingen prägen. Landrat Edgar Wolff lädt die Bevölkerung sehr herzlich in die Werfthalle ein: „Freuen Sie sich mit uns auf ein Wochenende, an dem die Vorzüge, die vielen schönen und oft auch überraschenden Seiten des Landkreises Göppingen und seine Menschen im Mittelpunkt stehen – getreu dem Motto „Landkreis Göppingen. Überraschend. Besser.“ Testen Sie Ihre Reaktionsfähigkeit am Stand der Kreisverkehrswacht, sehen Sie sich den Film „Kaugummi und Buchele“ des Kreisarchivs Göppingen an, lassen Sie Ihre Kinder und Enkel ihre Stimmgewalt beim Schreiwettbewerb testen oder üben Sie sich im Segway- oder Pedelec-Fahren. Auf der Bühne erwartet Sie zudem ein spannendes Programm u. a. mit einer Kochshow mit Ludwig Heer, einem Auszug aus „Hänsel und Gretel“ der Staufer Festspiele Göppingen sowie den Auftritten diverser Chöre und Tanzgruppen. Als weiteres Highlight freuen wir uns auf Spieler von Frisch Auf! Göppingen sowie den Sänger Chriss Reiser. Außerdem werden u. a. Polizei und THW vor Ort sein und beim Tag des Handwerks und der Energie können Sie ebenfalls viele neue Ideen sammeln. Am Sonntag können Sie mit einem ökumenischen Gottesdienst starten und im Anschluss den singenden Bürgermeistern aus dem Voralbgebiet lauschen. Zwischendurch können Sie sich auf dem Regionalmarkt stärken und von lokalen Gastronomen kulinarisch verwöhnen lassen.“
 
Anmeldung für Aktionen beim Landkreisfest
Für manche Aktionen am Landkreisfest bitten die Veranstalter um eine Anmeldung: So zum Beispiel für das Pedelec-Fahrsicherheitstraining am Samstag, 22. September. In dem rund 90-minütigen Kurs geben Experten Tipps, wie man sich mit dem per Elektromotor angetriebenen Fahrrad am besten verhält und wie man damit sicher unterwegs ist. Nach einem kurzen Theorieteil stehen zwölf Pedelecs zum Ausprobieren und Üben bereit. Die Sicherheitstrainings sind um 10.30 Uhr, 13 Uhr und 15.30 Uhr. Eine Anmeldung muss bis Freitag, 21. September 12 Uhr beim Landratsamt erfolgen: Telefonisch unter (07161) 202-5511 oder per Mail (mobilitaet@landkreis-goeppingen.de). Der Kurs ist kostenlos.
Auch für die individuelle und neutrale Energieberatung am Stand der Energieagentur des Landkreises muss man sich vorab anmelden – ebenfalls bis zum 21. September unter der Telefonnummer (07161) 65165-00. Jeder, der Energie sparen will, kann sich dort beraten lassen. Insbesondere Immobilienbesitzer, die eine Modernisierung planen oder ihr Haus auf den energetischen Prüfstand stellen wollen.
 
Die Broschüre mit allen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr ist im Landratsamt erhältlich und auch digital einsehbar unter www.landkreis-goeppingen.de/jubilaeum. Unter www.landkreisfest-gp.de sind alle Details zum Landkreisfest hinterlegt.
 
   
 

Ansprechpartnerin:
Landratsamt
Büro für Kreisentwicklung und Kommunikation
Julia Schmalenberger
Telefon: 07161 202-1002
Fax: 07161 202-1091
E-Mail

Weitere Informationen