Wichtige Mitteilung

Corona-Virus Schutzmaßnahme:

+++ Ab 04.05.2020: Für den Zutritt und den Aufenthalt im Landratsamt ist eine Mund- und Nasenbedeckung (MNB) erforderlich +++
Bitte beachten Sie bis auf Weiteres den eingeschränkten Dienstbetrieb des Landratsamts Göppingen: Der Zutritt ist nur nach Terminvereinbarung mit Vorlage der Terminbestätigung und ab 04.05.2020 mit einer Mund- und Nasenbedeckung möglich. Der Zutritt ins Landratsamt ist auf die erforderliche Person beschränkt. In dringenden Fällen nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit dem zuständigen Fachbereich auf. Online-Termine für die Kfz-Zulassungsstelle können weiterhin im begrenzten Umfang für dringende Angelegenheiten vereinbart werden.

Schutzgebiete

Zur Erhaltung und Sicherung der Schönheit, Eigenart und Vielfalt der Natur des Landkreises Göppingen werden Schutzgebiete verschiedener Kategorien ausgewiesen.

Schutzgebietstypen

Informationen zu den verschiedenen Schutzgebietstypen im Landkreis Göppingen finden Sie in folgendem Merkblatt:

Schutzgebiete im Landkreis Göppingen (205,6 KB)

Verzeichnisse, Statistiken

Die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) führt Daten zu allen Schutzgebieten in Baden-Württemberg und erstellt landesweite Statistiken.

Eine Übersicht mit Informationen zu den einzelnen Schutzgebieten in Form von Steckbriefen finden Sie hier:

Schutzgebietsverzeichnis LUBW

Biotope

Gesetzlich geschützte Biotope sind z.B. Feldhecken, Wachholderheiden, Felsen und Trockenmauern. Sie bieten Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten.

Natura 2000

Das europäische ökologische Netz "Natura 2000" dient dem Schutz der Fauna-Flora-Habitat-Gebiete (FFH-Gebiete) und der europäischen Vogelschutzgebiete. Die untere Naturschutzbehörde sorgt hier für den Schutz der Gebiete vor Beeinträchtigungen.
Im Kreis Göppingen gibt es derzeit 11 FFH-Gebiete und 3 Vogelschutz-Gebiete.
Nähere Informationen zur Natura 2000 finden Sie hier: